Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 20. September 2017

TORK-Show mit Sportschau-Moderator

Dormagen - ARD-Sportschau-Moderator Alexander Bommes ist Star-Gast bei der nächsten TORK-Show am Freitag, 3. November, um 20 Uhr in der Dormagener Kulturhalle. Bommes, der auch Gastgeber verschiedener TV-Talk- und Quizshows (u.a. „Gefragt, gejagt“) ist, wird im Gespräch mit den Journalisten Wolfgang Link und Detlev Zenk auch über seine Zeit in Dormagen sprechen. Bommes war zu Bundesliga-Zeiten für die TSV-Handballer aktiv.

 

Alle Talk-Gäste an diesem Abend stammen aus Dormagen oder stehen auf irgendeine Art mit der Stadt in Verbindung. So auch Schauspielerin Mayke Dähn. Die 25-Jährige, die in Dormagen geboren ist und Verwandte in Straberg hat, ist in deutschen Fernsehserien zu sehen. In dem Mafia-Film „Strict Rules“, der gerade im Kölner Cinedom Premiere gefeiert hat, spielt sie die Hauptrolle. Mayke Dähn ist zudem Sprecherin der Lidl-Radiowerbung.

 

Hans-Bernd Schmitz leitete mehrere Jahre das Dormagener Anzeigenblatt „SCHAUFENSTER“. Der vielseitige Straberger, der in seiner Freizeit zur E-Gitarre in der Band „Wir waren Helden“ greift, steht heute als Unternehmenssprecher in Diensten von Currenta in Leverkusen.

 

Katharina Krapp ist derzeit noch mit Mikrofon und Aufnahmegerät auf Mallorca unterwegs. Für das deutschsprachige Insel-Radio leistet die 18-jährige Tochter der heimischen Journalisten Birgit Wilms und Uli Krapp derzeit ein Praktikum als Moderatorin. Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgt das Sven Jungbeck Trio.

 

Die Besucher sitzen in der „Kulle“ wieder an Bistro-Tischen. Getränke und Snacks werden von einem Catering-Team zu moderaten Preisen serviert. Die TORK-Show wird von Gaffel-Kölsch und der Sparkasse Neuss unterstützt.

 

Das städtische Kulturbüro kann für die Show wegen der gemütlichen Bistro-Atmosphäre nur 110 Tickets anbieten. Diese sind zum Preis von zehn Euro in der City-Buchhandlung, Kölner Straße 58 in Dormagen, und im Kulturbüro im Kulturhaus erhältlich. Das Kulturbüro nimmt zudem Kartenbestellungen entgegen, Telefon 02133/257-338, E.-Mail: kulturbuero(at)stadt-dormagen.de.

 

- Quelle: Stadt Dormagen

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: