Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 26. September 2017

OZ-Buchtipp: Richtig schießen mit dem Recurvebogen

Seit 45 Jahren ist die Sportart Bogenschießen olympisch. In den Jahren nach 1972 hat das Bogenschießen großes Interesse in Deutschland erfahren. Weiteren Auftrieb hat die Sportart durch den Gewinn der Silbermedaille von Lisa Unruh 2016 in Brasilien bekommen.

Die erfahrenen Autoren Martina Berg und Bert Mehlhaff bringen mit ihrem Buch Richtig schießen mit dem Recurvebogen die Sportart mit dem olympischen Recurvebogen Interessierten näher. Sie erklären beispielsweise den richtigen Stand der Füße, die Vorspann- und Anhebeposition sowie die Halte- und Nachhalteposition. Die gut verständlichen Erklärungen werden mit hilfreichen Bildern unterstützt.

Bei noch so guten Erklärungen können Fehler bei der Ausführung auftreten. Auch daran hat das Bogensport-Duo gedacht. Ein Kapitel widmet sich den typischen Fehlern in den einzelnen Positionsphasen.

Die richtige Technik kann mit einem so genannten Technik- oder Nullbogen geübt werden. Wie so ein Bogen aus Isolierrohr, Rohrisolierung und Schnur hergestellt wird, erfahren die Leser sehr ausführlich erklärt. Informationen zur richtigen Bogensport-Ausrüstung, Hinweise für ein gutes Training und Lernhilfsmittel für die Übungseinheiten fehlen in dem hilfreichen Ratgeber ebenfalls nicht.

 

Daten zum Buch:

Richtig schießen mit dem Recurvebogen

Von Bert Mehlhaff und Martina Berg

Erscheinungsjahr: 2017

Seiten: 92

Preis: 9,99 Euro

ISBN-Nr.: 978-3-7448-9484-5

 

Verlag:

Deutscher Bogensportverlag GbR

Bert Mehlhaff & Martina Berg

Meinetalstraße 3

31812 Bad Pyrmont

 

- Quelle/Foto: OZ (HB)

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: