Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 14. November 2017

Kindertheater in Rommerskirchen

Rommerskirchen - Nach der Sommerpause meldet sich das Kindertheater in Rommerskirchen mit dem Stück „Die wunderbare Welt des Dr. Dolittle“, gespielt vom Theater Don Kidschote, zurück.


Wer kennt ihn nicht, Dr. Dolittle, der Doktor, der mit den Tieren spricht. Zusammen mit seiner hochnäsigen Schwester lebt und arbeitet er in dem kleinen Dorf Puddlesby. Der Doktor behandelt alle Tiere, die krank sind, in der ganzen Welt. Seine Schwester meckert jeden Tag: „Tiere sind doof – und stinken!“ Aber für den Doktor sind alle gleich. Man munkelt sogar, er könne mit den Tieren reden. Eines Tages verwandelt sich die Schwester in einen Frosch und verschwindet.

 

Anfänglich freut sich Doktor Dolittle über die Ruhe, aber dann merkt er doch, wie sehr sie ihm fehlt. Mit der Hilfe seiner Freunde, den Tieren dieser Welt, macht er sich auf den Weg, seine Schwester zu finden. Fritz, der Fisch, gefährliche Piraten, eine uralte Lampenschirmkrake und ein dicker Gießkannenelefant, der auch noch fliegen kann, zeigen ihm den Weg. 


Die Aufführung findet im Rahmen der Kindertheaterreihe, die gemeinsam vom Jugendamt des Rhein-Kreises Neuss und der Gemeinde Rommerskirchen für Kinder ab einem Alter von vier Jahren veranstaltet wird, statt. Das Stück ist zu sehen am Dienstag, 28.11.2017, um 15.30 Uhr in der Gillbachschule, Nettesheimer Weg 44, 41569 Rommerskirchen

 

Die Spielzeit beträgt ca. 60 Minuten.
Der Eintritt beträgt 3,00 € pro Person. Familienkarteninhaber erhalten einen Rabatt von 1,- €.

Es findet kein Vorverkauf statt.

 

- Quelle: Gemeinde Rommerskirchen

- Foto: http://de.freeimages.com/photo/theatre-curtain-1470081 / Raphael Wimmer


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Table 'piwik_log_visit' is marked as crashed and should be repaired

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element