Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 14. November 2017

Wichtiger Sieg in Würzburg

Würzburg - Die BAYER GIANTS Leverkusen konnten am 9. Spieltag der Saison 2017/18 ihren zweiten Erfolg in der Fremde feiern: Das Team um Mannschaftskapitän Götz Twiehoff gewann bei der TG s.Oliver Würzburg mit 82:74 (35:37).

 

Im TGW-Sportzentrum Feggrube erwartete den Rekordmeister eine schwere Aufgabe. Zwar standen die Würzburger vor der Partie mit einem Sieg aus acht Spielen auf dem vorletzten Tabellenplatz im Süden, jedoch waren die GIANTS gewarnt. Denn in der Vorwoche unterlag die TG den Dresden Titans nur knapp mit 55:61. Die Schützlinge von Trainer Liam Flynn gingen trotz der schlechten Tabellenposition hochmotiviert in die Begegnung.

 

Würzburgs Neuzugang Garrett David-Alex Jackson gab in den ersten Minuten den Ton an. Der US-Amerikaner erzielte die ersten sechs Zähler seines Teams und brachte die Franken in Front (2:6 – 2.Spielminute). Die Leverkusener aber waren von diesem Start nicht beeindruckt und blieben dran. Die „Giganten“ ließen sich nicht abschütteln und übernahmen, durch einen Dreier von Marvin Heckel, in der 7. Spielminute erstmalig die Führung (18:17). Doch der Rekordmeister hatte in den folgenden Aktionen ein wenig Pech, sei es mit den Würfen aus der Distanz oder mit dem Ballvortrag. Die Würzburger nutzten diese Schwächephase und setzten sich ab. Mit 20:25 verlor BAYER das erste Viertel. Es sollte der einzige Durchgang bleiben, in dem unsere Mannschaft das Nachsehen hatte …

 

 

- Quelle: TSV Bayer 04 Leverkusen – Abteilung Basketball

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe:

Table 'piwik_log_visit' is marked as crashed and should be repaired

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element