Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 20. Dezember 2017

Sonderfahrplan für Weihnachten und Silvester 2017/18

Rhein-Erft-Kreis- Im Rhein-Erft-Kreis gelten für Weihnachten und Silvester folgenden Sonderregelungen:


- An Heiligabend verkehren nur die REVG-Linien 920, 930, 950, 960, 961, 962, 965, 971, 975, 976, 978, 979, 980, 985 und 990. Für diese Linien gilt ein eingeschränkter Sonntagsfahrplan. Die letzten Fahrten an Heiligabend beginnen ab ca. 14:00 Uhr an ihren Anfangshaltestellen.
Bestellungen für AST-Fahrten können am 24.12. nur bis 22:30 Uhr entgegengenommen werden.
- Am ersten Weihnachtstag, den 25. Dezember, gilt ganztägig der in den Bereichs- und Verbundfahrplänen ausgewiesene Sonntagsfahrplan.  
- Für den zweiten Weihnachtstag, den 26. Dezember, gilt ganztägig der in den Bereichs- und Verbundfahrplänen ausgewiesene Sonntagsverkehr.
- In der Zeit vom 27. Dezember bis einschließlich 30. Dezember 2017 fährt die REVG entsprechend dem VRS-Fahrplan. Bitte beachten Sie den Hinweis „Nur in den Ferien“.




- An Silvester, dem 31. Dezember, fahren wir tagsüber nach Sonntagsfahrplan. Es verkehren auch hier nur die REVG-Linien 920, 930, 950, 960, 961, 962, 965, 971, 975, 976, 978, 979, 980, 985 und 990. Ab ca. 19:00 Uhr läuft der Busverkehr nach Sonderfahrplan aus.
Bestellungen für AST-Fahrten können am 31.12. nur bis 22:30 Uhr entgegengenommen werden.
-  Zum Neujahrstag, 1. Januar 2018, wird nach geltendem Sonn- und Feiertagsfahrplan gefahren.
- Ab dem 2. Januar 2018 verkehrt die REVG wieder nach dem VRS-Fahrplan. Es gilt der Fahrplan „wie an Ferientagen“.



Die REVG wünscht allen Fahrgästen und Mitarbeitern ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

 

- Quelle: Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: