Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 05. Januar 2018

Die Weihnachtsbäume in Erftstadt werden ab 8. Januar abgeholt

Erftstadt - In Erftstadt werden die Weihnachtsbäume wieder in den verschiedenen Stadtteilen zu einem festgelegten Termin kostenlos und ohne Anforderung abgeholt: Am Montag 8.1. in Lechenich, Konradsheim, Liblar, Frauenthal und Blessem; am Dienstag 9.1. in Bliesheim und Herrig; am Mittwoch 10.1. in Ahrem, Friesheim, Niederberg, Borr und Scheuren und am Montag 15.1. in Dirmerzheim, Erp, Gymich, Mellerhöfe, Kierdorf und Köttingen.

Der Weihnachtsbaum ist am jeweiligen Abfuhrtag bis 6.00 Uhr sichtbar an der Grundstücksgrenze bzw. an der nächstgelegenen für den Schwerlastverkehr zugelassenen Straßen bereitzulegen. Lametta und anderer Baumschmuck sind restlos zu entfernen. Weihnachtsbäume über 2,50m müssen halbiert werden. Ballenware ist von der kostenlosen Abfuhr ausgenommen.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass kein zweiter Abfuhrtermin angeboten wird. Wer seinen Termin verpasst oder nicht wahrnehmen will, kann seinen Baum zerkleinern und in seine Biotonne geben.

Die Termine sind auch im neuen Abfallkalender der Stadt angegeben, der mit der Post im Dezember an alle Haushalte verteilt wurde. Wer noch keinen Kalender erhalten hat, soll sich daher zunächst an die jeweiligen Postzusteller*innen wenden.
Die Kalender sind auch im Rathaus an der Information, bei der Abteilung Steuern und Abgaben, der Abfallberatung sowie im Bürgerbüro zu den Öffnungszeiten erhältlich. Im Internet ist der Kalender unter http://www.erftstadt.de/web/rathaus-in-erftstadt/umwelt-abfall-energie/abfall-a-z zu finden.


- Quelle: Stadt Erftstadt

- Foto: http://www.freeimages.com/photo/1435388 / ankamaslan


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: