Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Sonntag, 28. Januar 2018

Bewerbungsstart für verschiedene Schüler- und Studierendenprogramme der Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Berlin (ots) - Ermutigung für die Aufnahme eines Studiums, Unterstützung von begabten und engagierten Studierenden oder die Förderung von Lehrkräften für die Schule von morgen - die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) unterstützt junge Menschen dabei, erfolgreich ihren Bildungs- und Berufsweg zu gehen. Mit ihren unterschiedlichen Programmen für verschiedene Zielgruppen setzt sie sich ein für mehr Chancengerechtigkeit im Bildungsbereich und für die Fach- und Führungskräfte der Zukunft. Für mehrere Schüler- und Studierendenprogramme hat jetzt die Bewerbungsphase begonnen.

Mit ihren Bildungsprogrammen fördert die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) die Persönlichkeitsentwicklung und bietet jungen Menschen unabhängig von der sozialen Herkunft die Chance, die eigenen Talente zu entdecken und auszubauen. Die Stiftung unterstützt insbesondere bei den Übergängen, wie dem Wechsel der Schulform oder die Schritte in Ausbildung, Studium und Berufsleben. Geförderte werden befähigt, ihr Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen und Verantwortung für die Gesellschaft zu tragen.

"Der eigene Bildungsweg prägt Menschen ein ganzes Leben lang. Wir möchten unsere Geförderten dabei unterstützen, diesen Weg optimal zu gestalten. Sie kommen mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen und Talenten zu uns, aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie möchten die Zukunft aktiv mitgestalten - für sich selbst und für die Gemeinschaft. Mit den aktuellen Bewerbungsphasen für unsere größten Programme möchten wir Schüler und Studierende aufrufen, es unseren Geförderten nachzumachen und Chancen zu ergreifen", so Dr. Arndt Schnöring, Generalsekretär der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.

In verschiedenen Programmen fördert die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) fast 4.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie setzt dabei auf ein breites Bündnis von Partnern aus Arbeitgeberverbänden, Unternehmen, unternehmensnahen Stiftungen und Bundes- und Landesministerien. Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer steht der Stiftung der Deutschen Wirtschaft vor. Darüber hinaus unterstützt die sdw mit ihren Bildungsprogrammen Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie Schulleitungen in großer Zahl und arbeitet eng mit über 1.000 ehrenamtlichen Unterstützern zusammen.

Für folgende Programme der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) können sich Schüler und Studierende aktuell bewerben:

Studienkompass - Mehr Kinder aus nichtakademischen Familien an die Hochschule

Der Studienkompass setzt sich für mehr Chancengerechtigkeit am Übergang von der Schule an die Hochschule ein. Er fördert junge Menschen aus nichtakademischen Familien und unterstützt sie bei der Studien- und Berufsorientierung. Die Förderung beginnt zwei Jahre vor dem Abitur und läuft bis zum Ende des ersten Hochschuljahres. Jugendliche, die 2020 Abitur machen werden und deren Eltern nicht studiert haben, können sich noch bis zum 11. März an zwölf Standorten bundesweit bewerben. www.studienkompass.de


Studienförderwerk Klaus Murmann - Stipendien für Fach- und Führungskräfte von morgen
Das Studienförderwerk Klaus Murmann fördert Studierende aller Fachrichtungen, die viel Engagement, Gemeinsinn, Zielstrebigkeit und Unternehmergeist mitbringen. Neben einer finanziellen Unterstützung bietet das Stipendium auch ein thematisch breites Seminarprogramm, viele Kontakte zu Unternehmen und ein großes Netzwerk von Stipendiaten und Alumni. Eine Bewerbung ist bundesweit bis zum 7. Mai möglich. Mehr Bewerbungen von Fachhochschulen sind erwünscht. www.sdw.org/studienfoerderwerk-klaus-murmann


Studienkolleg - Stipendien für engagierte Lehramtsstudierende

Im Studienkolleg des Studienförderwerks Klaus Murmann unterstützt die Stiftung der Deutschen Wirtschaft gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung engagierte Lehramtsstudierende, die sich mit Schulthemen zu guter Führung auseinandersetzen möchten und ein kooperatives und vielfältiges Miteinander an Schule vorantreiben wollen. Auch hier wird eine finanzielle Förderung mit einem breiten ideellen Angebot verknüpft. Eine Bewerbung ist bundesweit bis zum 7. Mai möglich. www.sdw.org/studienkolleg

Think Lab "Energie - Gesellschaft - Wandel" - Förderung von Energiewende-Projekten
Das Think Lab des Studienförderwerks Klaus Murmann, eine gemeinsame Initiative mit der innogy Stiftung, bietet Studierenden und Promovierenden aller Fachrichtungen die Möglichkeit, die Entwicklung des zukünftigen Energiesystems in Deutschland mit einem eigenen Projekt aktiv mitzugestalten. Die finanzielle Förderung eines Vorhabens rund um Energiewende wird durch ein begleitendes Seminarangebot ergänzt. www.sdw.org/thinklab

 

- Quelle: OTS: Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

- Foto: http://www.freeimages.com/photo/graduation-1311237 / Sara Haj-Hassan


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: