Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 13. März 2018

Bergische Erzählkonzerte für Kinder: 1.001 Nacht in Burscheid

Burscheid - Am Donnerstag, 22. März 2018 um 14:30 Uhr werden in der Aula der Johannes-Löh-Gesamtschule Burscheid, Auf dem Schulberg 2,  Märchen aus 1.001 Nacht von den Schülerinnen und Schülern der „Darstellen und Gestalten-Kurse“ der Johannes-Löh-Gesamtschule neu interpretiert. Sie sind es auch, die für Geräusche, das Bühnenbild, Pantomime und Kostüme sorgen. In der Geschichte finden sich Figuren wie Ali Baba, Aladdin, Sindbad und Zwerg Nase wieder.

Das Stück wird im Rahmen der Kooperationsreihe „Bergische Erzählkonzerte für Kinder“ aufgeführt, organisiert in enger Zusammenarbeit von Kulturbüro, Kulturverein und  der Johannes-Löh-Gesamtschule.

Freier Eintritt

Dank der freundlichen Unterstützung durch die Burscheid-Stiftung der Kreissparkasse Köln ist der Eintritt zu den Bergischen Erzählkonzerten für Groß und Klein frei.  

Die Geschichte
Geraldine ist ein Mädchen aus Burscheid, das gelangweilt bei schlechtem Wetter auf den Dachboden steigt und dort ein altes Märchenbuch findet: „Tausendundeine Nacht“. Sie beginnt darin zu lesen und sieht sich schon als Prinzessin, mit traumhaften Kleidern und in großen Palästen. Darüber schläft sie ein. Währenddessen zieht im Bergischen Land ein Gewitter herauf. Im Traum erscheinen ihr die Gestalten aus dem fernen Orient begleitet von Donner und Blitz. So manche Figur verwandelt ihr Gesicht. Als Geraldine aus ihrem Traum erwacht, ist sie froh, dass sie in Burscheid auf dem Dachboden ist und alles nur ein Traum war.... Der Rest der Geschichte? -  lasst euch überraschen!

Unter der Gesamtleitung von Kunstlehrerin Christa Engstenberg-Mannes wird das Stück mit Hilfe des Bläserprojekts der Johannes-Löh-Gesamtschule unter der musikalischen Leitung von Martin Erdmann, den Darstellen & Gestalten-Kursen von Inka Schumacher sowie der Erzählerin Dorothee Rüßmann zum Leben erweckt.

Dabei sein und mitmachen

Die großen und kleinen Besucher des Erzählkonzerts sind eingeladen, sich die Geschichte anzuhören, mitzuspielen und bekannte Melodien mitzusingen. Zudem gibt es die Möglichkeit, Bilder auszumalen.

Mehr Infos unter: www.burscheid.de / Rubrik Bildung & Soziales / Kinder

 

- Quelle/Plakat: Stadt Burscheid


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: