Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 14. März 2018

Rhein-Erft-Kreis unterstützt Besuch von Schulen und Kitas im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle

Rhein-Erft-Kreis  - Der Rhein-Erft-Kreis unterstützt ab sofort alle Schulen und Kindergärten, die ein pädagogisches Angebot am Naturparkzentrum Gymnicher Mühle in Anspruch nehmen wollen. Je nach Entfernung erhalten Einrichtungen aus dem Rhein-Erft-Kreis einen Reisekostenzuschuss in Höhe von 50 bis 100 %. Das gilt sowohl für die Anreise mit dem Reisebus als auch für die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln; letztere werden unabhängig von der Entfernung zu 100 % erstattet.


Insgesamt stellt der Kreis Mittel in Höhe von 9.000 Euro zur Verfügung. Mit der Unterstützung soll insbesondere Schulen und Einrichtungen, die einen weiteren Anfahrtsweg nach Erftstadt-Gymnich haben, die Möglichkeit gegeben werden, das außerschulische Lernangebot in Anspruch zu nehmen.


Der Rhein-Erft-Kreis hat den außerschulischen Lernort am Naturparkzentrum Gymnicher Mühle gemeinsam mit dem Erftverband im Juni 2014 eröffnet. Betreiber ist der Naturpark Rheinland. Seitdem hat sich der Standort, der aus „Wasserwerkstatt“, „Wassererlebnispark“ und „KM51 – Das Erftmuseum“ besteht, schnell zu einem beliebten Ausflugsziel für Kindertagesstätten und Schulklassen entwickelt. Mehr als 30.000 Kinder und Jugendliche haben die pädagogischen Angebote bereits in Anspruch genommen.


Kindertagesstätten, Grund- und weiterführende Schulen können aus über 20 zielgruppenspezifischen Programmen auswählen. Beliebt sind besonders die Wasserforscherkurse, bei denen die Gruppen barfuß der Erft im wahrsten Wortsinn „auf den Grund“ gehen. Die interaktiven Führungen durch das Erftmuseum ermöglichen einen besonderen Blick auf die Heimat der Kinder. Auch die neu konzipierten Programme mit Schwerpunkt auf einer „Bildung für nachhaltigen Entwicklung (BNE)“, zu denen beispielsweise Kurse zum Thema „Mikroplastik“ gehören, bieten einen sinnvollen Beitrag zu den pädagogischen Lernzielen von Kindern und Jugendlichen.

 


Nähere Informationen zum Angebot und dem Reisekostenzuschuss bietet die Internetseite www.gymnichermuehle.de oder das Team vor Ort, das unter der Mailadresse wasserzentrum(at)gymnichermuehle.de bzw. telefonisch unter 02237 / 63880-20 zu erreichen ist.

 

- Quelle: Rhein-Erft-Kreis

- Foto: http://www.freeimages.com/photo/very-old-tree-1192594/ Michael & Christa Richert


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: