Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 12. April 2018

Frühlingsfest – 700 m langer blauer Teppich bringt den „R(h)ein in die Kö“

Dormagen - R(h)ein in die Kö! Unter diesem Slogan steht in diesem Jahr das vom 5. bis 6. Mai in der Dormagener Innenstadt stattfindende Frühlingsfest mit großem Händlermarkt an beiden Tagen. Vor allem der Sonntag ist mit vielen Highlights gespickt: Kinderanimation, ein Büchertrödel, eine Kleinkunst- und Musikbühne und ein abwechslungsreiches Programm werden dann wieder viel Leben in die City bringen. Zu diesem zweiten Stadtfest des Jahres laden die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD) gemeinsam mit der City-Offensive Dormagen (CiDo) ein, um gemeinsam den Start in die (Outdoor-)Freizeitsaison zu begehen.


R(h)ein in die Kö! ist dabei auch wörtlich zu verstehen: Mit Unterstützung der DLRG Ortsgruppe Dormagen sowie weiteren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern kommt der Rhein mit einem rund 700 m langen Teppich in die City. R(h)ein in die Kö! steht aber auch für die Aufforderung die Innenstadt zu besuchen, dort einzukaufen und gemeinsam etwas zu erleben. Bummeln, Shoppen, Flanieren gepaart mit vielen unterschiedlichen Aktionen und Animationen auf dem blauen Band - das macht das Frühlingsfest in diesem Jahr aus. Als besondere Veranstaltungsfläche bietet der Aktionsteppich, der vom Netzwerk Alte Apotheke bis hin zum nördlichen Stadttor reicht, am Sonntag, 25. Mai, viel Platz für Musik, Animation, Spaß und Wettbewerbe. Unter anderen wird es einen Spaß- und Flossenlauf, Sambazauber und einiges mehr zu erleben und zu genießen geben. Interessierte, die sonntags am Spaß- und Flossenlauf teilnehmen möchten, können sich bei der SWD unter stadtmarketing@swd-dormagen.de anmelden. Auch die Rathaus-Galerie und das Kaufhaus RING CENTER greifen den Gedanken des blauen Bandes mit eigenen Aktionen am verkaufsoffenen Sonntag auf.


Erstmals zum Frühlingsfest werden mit dem neuen „Kö-Kinderland“ kindgerechte Angebote im südlichen Bereich der Kölner Straße gebündelt. „Zukünftig soll sich dieser Bereich zu einem festen Bestandteil der Stadtfeste in der Innenstadt etablieren und immer am zweiten Veranstaltungstag, zum verkaufsoffenen Sonntag, umgesetzt werden. Wir freuen uns, dank der Unterstützung unserer Partner diesen Kids-Bereich neu geschaffen zu haben. Das Kö-Kinderland ist eine gemeinsame Initiative von CHEMPARK, CiDo, evd, dem Kaufhaus RING CENTER, dem Kinder- und Jugendbüro der Stadtverwaltung Dormagen und von uns, der SWD“, so SWD-Stadtmarketingleiter Thomas Schmitt. Zum Frühlingsfest finden unsere Kleinsten hier Entchenangeln, Luftballonkünstler, Kinderbasteln, verschiedene kindgerechte Spielangebote (z.B. Bewegungsspiele, Mitmachaktionen) und vieles mehr. „Zu jedem der Stadtfeste möchten wir eine Überraschung, ein besonderes Kids-Highlight präsentieren. Was das sein wird, verraten wir aber erst wenige Tage vor dem Fest“, so Ute Godyla, Veranstaltungsmanagement der SWD.


Bummeln, stöbern und verweilen heißt es dann von 13 bis 18 Uhr! Zum verkaufsoffenen Sonntag haben sich viele Händler für ihre Kunden etwas ganz Besonderes einfallen lassen und sind mit Sonderaktionen auf der „Kö“ präsent. Sonntags findet dann auf der südlichen Kölner Straße auch wieder der beliebte Bücherflohmarkt der SWD statt. Von 12 bis 18 Uhr werden hier neben Büchern auch CDs, DVDs, Schallplatten und Gesellschaftsspiele angeboten. Anmeldungen sind unter flohmarkt(at)swd-dormagen.de möglich.


Für weitere Details zur Veranstaltung sowie für Anmeldungen zum Spaß- und Flossenlauf, zum Bücherflohmarkt oder zum Markt steht die SWD gerne zur Verfügung. Vereine können sich am Frühlingsfest gerne kostenfrei mit einem Info-Pavillon (max. 3m x 3m) präsentieren.

 

- Quelle: Stadt Dormagen

- Foto: Ali Farid; http://www.freeimages.com/photo/baloons-1175673


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: