Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 16. April 2018

Vergrößerte Festmeile für das Burscheider Familien- und Umweltfest am 22. April

Burscheid - In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Am Sonntag, 22. April um 11:00 Uhr startet in der Burscheider Innenstadt das große Familien- und Umweltfest 2018. Zahlreiche Händler, Betriebe, Vereine und soziale Einrichtungen präsentieren sich den Burscheidern sowie allen Besuchern. Viele Burscheider Geschäfte haben von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und laden zum entspannten Bummeln  beim Sonntagsverkauf ein. Auf dem Marktplatz sorgt ein ganztägiges Bühnenprogramm mit Live-Musik für beste Unterhaltung.

Vergrößerte Festmeile bis zur Oberen Hauptstraße
Die diesjährige Festmeile erstreckt sich in diesem Jahr über die Hauptstraße beginnend ab der Kreuzung Höhestraße (Kreissparkasse) bis hin zur Kirchenkurve und die Straße Im Winkel sowie die über die Straße Am Markt und den Marktplatz. Weil die Arbeiten für den geplanten Umbau der Oberen Hauptstraße nun doch voraussichtlich erst  Anfang Juni 2018 starten, wird dieser Bereich in die Festmeile mit einbezogen. Neben kulinarischen und individuellen Angeboten der anliegenden Gastronomie und Geschäfte wird es dort eine Wohnmobil-Ausstellung und vor der Kreissparkasse Geschicklichkeitsspiele für Kinder geben. Angekündigt haben sich außerdem ein Holländischer Käsewagen, ein Händler mit hochwertigen individuellen Gürteln und -schnallen, ein Nuss-Stand, ein Stand mit Jemako-Reinigungsprodukten und mehr. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Band „Stiller Hans“ mit dem Burscheider Ralph Liebig.


Standplätze für die Obere Hauptstraße
Wer sich im Bereich der Oberen Hauptstraße noch mit einem Stand beteiligen möchte, kann sich an Frau Claudia-Hinrichs-Leven (Das Lädchen), Tel. 02174 5797 oder mobil 0160 7098944 wenden.

Straßensperrungen, Halteverbot und Sicherheitsmaßnahmen
Im Bereich zwischen Kreuzung Höhestraße und Straße Im Winkel hat das Straßenverkehrsamt des Rheinisch-Bergischen Kreises für Sonntag, 22. April von 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr Straßensperrungen und Halteverbote angeordnet. Hierauf machen entsprechende Beschilderungen drei Tage vorher aufmerksam, also ab Donnerstag, 19. April. Die Umleitungsstrecke für die Pastor-Löh-Straße, den Raderweg und Auf der Schützeneich  erfolgt über die Griesberger Straße. Die Anwohner der betroffenen Straßen sind bereits durch Hauswurfzettel informiert worden.

U. a. wegen der hohen zu erwartenden Besucherzahl  werden darüber hinaus sinnvolle, aber nicht überzogene Sicherheitsvorkehrungen durch Barrieren, z.B. durch Aufstellung von Wassertanks an bestimmten Stellen, vorgesehen. Hierzu hat sich eine Expertenrunde aus Vertretern der Polizei, des Ordnungsamtes, der Feuerwehr, der Technischen Werke Burscheid (TWB) sowie der Festorganisation in Anbetracht der jüngsten Vorkommnisse in Münster entschieden. Aus Sicht der Experten handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, um das Sicherheitsgefühl der Besucherinnen und Besucher zu stärken. Es  besteht keinerlei Anlass zur Sorge für das Burscheider Fest.

Busverkehr wird umgeleitet
Die Busse im ÖPNV werden umgeleitet und  fahren eigens eingerichtete Ersatzhaltestellen auf der Höhestraße vor dem Rathaus und der Katholischen Kirche an. Die Taxistände verbleiben in der Montanusstraße.

Parkmöglichkeiten für Besucher
Die Besucher werden gebeten, das Auto möglichst stehen zu lassen und zu Fuß oder per Fahrrad zum Fest zu kommen. Parkmöglichkeiten in der Innenstadt gibt es u.a. auf der Parkfläche des REWE-Marktes mit Zufahrt über die Bürgermeister-Schmidt-Straße, im Bereich des Schulzentrums Auf dem Schulberg, im Bereich des Rathauses, Höhestraße/Ewald-Sträßer-Weg und in der Montanusstraße.

Mehr Infos zur Umweltwoche unter  http://www.burscheid.de/bauen-wohnen/umwelt/burscheider-umweltwoche/

 

- Quelle/Foto: Stadt Burscheid

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: