Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 26. April 2018

Die Stadt Hilden lädt zum Stadtradeln ein

Wer in Hilden Fahrrad fährt, kommt schnell ans Ziel.

Hilden - Wer in Hilden Fahrrad fährt, kommt schnell ans Ziel, hat keine Parkplatzsorgen und gewinnt Zeit für sich. Deshalb nimmt die „Stadt der kurzen Wege“ vom 19. Mai bis zum 8. Juni 2018 an der weltweiten Aktion „Stadtradeln“ teil. „Wir wollen ein Zeichen für ein fahrradfreundliches und gesundes Klima setzen“, erklärt Bürgermeisterin Birgit Alkenings. „Je mehr Menschen mitmachen, desto deutlicher ist das Signal!“

Jeder Kilometer, der mit dem Drahtesel statt mit dem Auto zurückgelegt wird, spart CO2; egal, ob beim Pendeln, zum Einkaufen oder im Urlaub, ob in Hilden oder anderswo, ob der Tachostand zehn oder 100 Kilometer anzeigt. „Die meisten Strecken, für die wir uns hinters Steuer setzen, sind nur zwei bis drei Kilometer lang. Das sind Wege, die fürs Fahrrad wie geschaffen sind“, findet Birgit Alkenings.

Mitmachen kann jede Person, die in der Itterstadt lebt, arbeitet, zur Schule geht oder einem Verein angehört. Voraussetzungen für die Teilnahme sind lediglich ein Fahrrad und die Anmeldung, zum Beispiel unter www.stadtradeln.de. „Einfach ‚Hilden im Kreis Mettmann‘ als Kommune wählen und sich einem bestehenden Team anschließen. Oder aber mit den Kollegen, dem Freundeskreis oder der Familie eine neue Mannschaft gründen“, ermuntert Birgit Alkenings. „Dann losradeln und die Radkilometer online eintragen.“ Für Menschen, die es lieber analog mögen, liegen Handzettel an der Infothek des Rathauses, Am Rathaus 1, aus.

„Hilden bietet hervorragende Bedingungen, um aufs Fahrrad umzusatteln“, verspricht Birgit Alkenings. „Unser Radverkehrs-Netz umfasst über 100 km. Bei einer Gesamtfläche von gerade einmal 26 km² ist das außerordentlich!“ In Hilden wissen das viele zu schätzen. Allen anderen empfiehlt Alkenings, das Radfahren in und um Hilden einfach einmal auszuprobieren, zum Beispiel bei einer der städtischen Radtouren.

Am 19. Mai findet eine Sternfahrt aller kreisangehörigen Städte statt. Zielort ist die Innenstadt in Mettmann. Die zweite Tour führt am 23. Mai „rund um Hilden“. Auf besonders schönen Radwegen erkundet die Ausflugsgruppe die „kleinen und feinen“ Ecken der Stadt. Am 5. Juni geht es von Hilden über Benrath nach Zons am Rhein. In dem mittelalterlichen Städtchen kehren die Radlerinnen und Radler ein, um gestärkt den Rückweg anzutreten. Alle Termine auf einen Blick gibt es unter www.stadtradeln.de/hilden.

Zehn Teams haben sich bereits registriert. Harald Noubours, Geschäftsführer des Stadtsportverbandes, hofft auf viele weitere. Noubours ist Ansprechpartner bei allen Fragen rund ums Hildener Stadtradeln: 02103 72-109, hilden(at)stadtradeln.de.

 

- Quelle: Stadt Hilden

- Foto: Stadt Hilden | Michael Rupp


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: