Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 30. April 2018

Mühlentag zwischen Erft, Wupper und Sieg

Die Holzlarer Mühle (Bonn) ist beim Mühlentag zu besichtigen.

Köln - Bereits zum 25. Mal findet am Pfingstmontag, 21. Mai, der bundesweite Deutsche Mühlentag statt. Auch dieses Jahr beteiligen sich wieder viele historische Mühlen und Hammerwerke im Projektgebiet der „Mühlenregion Rheinland“ zwischen Erft, Wupper und Sieg. An einigen Standorten wird die Mühlentechnik noch mit Wind- oder Wasserkraft in Betrieb genommen und Getreide zu Mehl gemahlen, Eisen geschmiedet oder Strom erzeugt. Führungen, Wanderungen, Fahrrad- oder Bustouren bieten interessante Einblicke in die Geschichte der Mühlen und Hämmer links und rechts des Rheins. Koordiniert wird das regionale Programm durch den Landschaftsverband Rheinland (LVR) und seine Partner im Projekt „Mühlenregion Rheinland“. Die einzelnen Standorte und Aktionen sind in einem Programmheft zum Mühlentag 2018 enthalten. Es ist abrufbar im Internet unter www.muehlenregion-rheinland.lvr.de oder kann kostenlos bis zum 16. Mai 2018 beim LVR bestellt werden per Mail unter muehlen(at)lvr.de

 

 

In der Projekt-Region zwischen Erft, Wupper und Sieg sind folgende Mühlen am Mühlentag 2018 beteiligt:


Rhein-Erft-Kreis:
Bedburger Mühle, Bedburg; Grottenhertener Windmühle, Bedburg; Windmühle Oberaußem, Bergheim; Paffendorfer Mühle, Bergheim; Oebelsmühle, Erftstadt; Buschfelder Mühle, Erftstadt (nur außen, ohne Führung); Gymnicher Mühle, Erftstadt; Corrensmühle, Hürth.


Rheinisch-Bergischer Kreis:
Fischermühle, Overath; Spinnerei Braun + Brudes, Leichlingen; Neuemühle, Wermelskirchen; Staelsmühle, Wermelskirchen; Westerhammer im Bergischen Museum, Bensberg; Papiermühle Alte Dombach im LVR-Industriemuseum Bergisch Gladbach; Lambertsmühle, Burscheid; Steiner Mühle, Odenthal; außerdem: Wanderung zu den Pulvermühlen im Dhünntal bei Altenberg und Wanderung zur Olper Mühle im Olpebachtal; aqualon-Radtour zu den Mühlen entlang der „Dhünn-Runde“.


Rhein-Sieg-Kreis:
Obere Mühle, Meckenheim; Herfterather Mühle, Much; Gammersbacher Mühle, Lohmar; Mittelirser Walzenmühle, Windeck.


Oberbergischer Kreis:
Getreide- und Sägemühle Museum und Forum Schloss Homburg, Nümbrecht; Holsteins Mühle, Nümbrecht; Oelchenshammer im LVR-Industriemuseum Engelskirchen; Müllershammer im LVR-Freilichtmuseum Lindlar; Bergisch-Märkisches Pulvermuseum, Wipperfürth; Nespener Mühle, Reichshof; Wasserkraftwerk Dahlhausen, Radevormwald; außerdem: Radtour zu den Mühlen im Naturpark Bergisches Land an der Bröl; Bus- und Radtour entlang der Oberwiehler Wasserwege.


Bonn und Leverkusen:
Holzlarer Mühle, Bonn; Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, Leverkusen; Reuschenberger Mühle, Leverkusen.

 

- Quelle: Landschaftsverband Rheinland (LVR)

- Foto: LVR/Nicole Pientka


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: