Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 31. Mai 2018

Gemeinsame Aktion gegen Fahrraddiebstahl - Stadt Köln entfernt 22 Schrottfahrräder

Köln - Am Mittwochnachmittag (30. Mai) waren Präventionsexperten der Polizei Köln zwischen 11 und 18 Uhr mit der Mobilen Beratungsstelle auf der Zülpicher Straße und am Chlodwigplatz unterwegs. Die Kriminalbeamten kamen mit rund 130 interessierten Radbesitzern zum Thema "Fahrraddiebstahl" ins Gespräch. Zudem überprüften die Ermittler, ob die von der Stadt entfernten Schrottfahrräder als gestohlen gemeldet waren. Kriminalhauptkommissar Oliver Heß zeigte sich über die gemeinsame Aktion mit dem Ordnungsdienst der Stadt Köln hocherfreut: "Ein nur abgeschlossenes Rad lässt sich in wenigen Sekunden in einen Transporter laden. Da ist ein an einen Fahrradständer fest angeschlossenes Fahrrad für Täter deutlich unattraktiver." 



Ordnungsdienst der Stadt Köln: Der Ordnungsdienst der Stadt Köln hat im Rahmen dieser gemeinsamen Aktion in etwas mehr als einer Stunde 22 Schrottfahrräder aus Fahrradabstellanlagen am Alphons-Silbermann-Weg in Sülz und Lindenthal entfernen lassen. Die Fahrräder wurden - so weit möglich - von der Polizei anhand der Rahmennummer überprüft und anschließend von den Abfallwirtschaftsbetrieben abtransportiert. Sie werden zur weiteren Verwertung dem Umweltzentrum West übergeben. Die vom Schrott befreiten Abstellplätze wurden sofort von anderen Fahrrädern besetzt, die dort sicher angeschlossen werden konnten. Der Ordnungsdienst war mit drei Außendienstkräften im Einsatz. Am Ende dieser Woche werden am Alphons-Silbermann-Weg Fahrräder, die offensichtlich länger nicht benutzt worden sind, mit Aufklebern des Ordnungsamtes versehen. Damit werden die Nutzer aufgefordert, die Fahrräder innerhalb einer vierwöchigen Frist wegzusetzen. Falls sie dieser Aufforderung nicht nachkommen, werden die Fahrräder anschließend ebenfalls entfernt. Der Ordnungsdienst wird seine Aktion zur Beseitigung von Schrottfahrrädern auch in den anderen Stadtbezirken fortsetzen.


Hinweise zu Schrottfahrrädern im öffentlichen Raum nimmt der Ordnungsdienst gerne auch bei "Sag's uns" über die städtische App und auf der städtischen Homepage entgegen.

 

- Quelle: Polizei Köln

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: