Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 04. Juni 2018

Spa Classic 2018

Spa Francorchamps - Der Rundkurs von Spa Francorchamps in Belgien gehört zu den berühmtesten Rennstrecken der Welt. Eingebettet in hüglige Wälder wird er oft von Nebel und widrigen Wetterumständen heimgesucht, war aber auch verantwortlich für einige der berühmtesten Langstrecken- und Formel-1-Rennen überhaupt. Hier wurde Motorsportgeschichte geschrieben, hier fuhren die berühmtesten Piloten auf legendären Automarken ihre wichtigsten Rennen.


Am Wochenende des 19. bis 21. Mai 2017 lud Peter Auto zur Spa Classic ein und organisierte rund ein Dutzend Rennen für sieben verschiedene Rennfelder, darunter klassische Gran Turismo Sportwagen der Sechzigerjahre, Langstrecken-Prototypen der Sechziger- bis Achtzigerjahre sowie Gruppe-C-Rennwagen der Neunzigerjahre. Rund 20’000 Besucher verfolgten bei sich stetig besser werdenden Wetterbedingungen die Rennaktion auf dem schnellen Rundkurs.


Das war bereits der 8. Lauf der Spa Classic mit folgenden Läufen:
Klassisches Ausdauerrennen:
Prototypen und GTs, die zwischen 1966 und 1979 in den größten Langstreckenrennen der Welt gefahren sind.


Historische Formel-2-Meisterschaft:
Rennen für Formel-2-Einsitzer, die zwischen 1967 und 1978 an der Europameisterschaft teilgenommen haben.


U2 Tourenwagen:
Diese Serie beinhaltet Autos von vor 1966 mit weniger als zwei Litern Hubraum.


Heritage Touring Cup:
In dieser Retrospektive der 24 Stunden von Spa werden 2 Tourenwagengruppen gezeigt. Es sind zum einen Autos mit weniger als 2 Liter-Motoren von vor 1966 und die zweite Gruppe für vor 1985 oder mit Motoren größer als 2 Liter.


Gruppe C:
Für Autos, die zwischen 1983 und 1991 an berühmten Langstreckenrennen teilgenommen haben.


Sixties Ausdauer:
Pre-1963 Sportwagen und Pre-1966 GT-Autos. U2 Tourenwagen: Diese Serie beinhaltet Autos von vor 1966 mit weniger als zwei Litern Hubraum.


Trofeo Nastro Rosso:
Ein brandneues Rennen für schöne italienische Sportwagen und GTs, die vor 1966 gebaut wurden.

 

 

- Quelle: OZ (Klaus Weber)
- Fotos: OZ (Ulrike Weber)


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: