Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 06. Juni 2018

"Der Weg der blauen Steine" in der Rathaus-Galerie Essen

Essen - Am Montag (4.6.) eröffnete Oberbürgermeister Thomas Kufen die Ausstellung "Der Weg der blauen Steine" in der Rathaus-Galerie.

 

Die Ausstellung zum diesjährigen Kulturpfadfest bildet den Essener Kulturpfad nach, der fußläufig an 372 leuchtenden blauen Steine entlang an 82 sehenswerte Orte und Plätze der Stadt führt. Die Ausstellung zeigt herausragende Bauwerke und historische Zeitzeugen wie die Alte Synagoge Essen, den Essener Dom oder den RWE-Turm. Zudem präsentiert sie Kunstwerke im öffentlichen Raum, wie Plastiken und Installationen, und erzählt die Geschichten hinter den blauen Steinen.

 

"Mit der Ausstellung beginnt das diesjährige Kulturpfadfest eigentlich heute schon", so Oberbürgermeister Thomas Kufen. Essen sei eine Stadt, in der Kultur großgeschrieben wird: "Ich bin besonders stolz darauf, dass viele kulturelle Einrichtungen von Bürgern gegründet wurden, die sich für die Kultur einsetzten, beispielsweise das Grillo-Theater, das Museum Folkwang oder der alte Saalbau, heute Philharmonie. Das Engagement der Bürgerschaft, der Industriellen und der großen ansässigen Unternehmen zeigt sich bis heute."


Das Stadtoberhaupt dankte den Verantwortlichen der Rathaus Galerie Essen, dem Autor Holger Krüssmann und den beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kulturbüros, die diese Ausstellung ermöglichen.

 

Die Ausstellung "Der Weg der blauen Steine" kann vom 4. bis 9. Juni 2018 zwischen 10 und 20 Uhr in der Rathaus-Galerie Essen besucht werden. Das Kulturpfadfest findet am Freitag, 8. Juni, ab 17 Uhr in der Essener Innenstadt statt.

 

- Quelle: Stadt Essen

- Foto: https://www.freeimages.com/photo/my-old-brushes-1313115 / Jorge Vicente


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: