Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 12. Juni 2018

OZ-Buchtipp: Kult-Eisen

Beim Durchblättern des Buches Kult-Eisen – Unsere Motorräder der 70er, 80er und 90er – strahlten meine Augen. Es war ein Blick in die Vergangenheit, in die Zeit der Jugend. Erinnerungen wurden wach, an das erste Kleinkraftrad, das erste Motorrad.

Autor Joachim Kuch stellt auf 224 Seiten die in dieser Zeit bekanntesten und beliebtesten Motorräder mit großer Präzision und Liebe vor. Da sind die deutschen Marken wie beispielsweise Hercules, Kreidler und Zündapp ebenso vertreten wie Aprilia und Ducati (Italien), Honda, Kawasaki, Suzuki und Yamaha (Japan) sowie weitere Marken aus aller Welt.

Als ehemaliger Kreidler-Fahrer hat es mich natürlich brennend interessiert, was Joachim Kuch über diese Marke zusammengetragen hat. Große Freude herrschte bei mir, als ich mein erstes motorisiertes Zweirad wieder sah. Es war eine Mofa des Typs MF 2. Gleich darunter, meine geliebte Kreidler Florett.

Leider endete die Erfolgsgeschichte von Kreidler viel zu früh. Wann und wie es dazu gekommen ist, erklärt der Autor auf einer Seite sehr detailliert. Leider erging es mehreren deutschen Herstellern so. Das erzeugt beim Lesen des ausgezeichneten Werkes etwas Wehmut. Für jeden Zweirad-Fans ist das Buch Pflichtlektüre. Ich kenne viele, die sich über das Buch als Geschenk auch freuen würden.

Daten zum Buch:
Kult-Eisen
Unsere Motorräder der 70er, 80er und 90er
Von Joachim Kuch
Erscheinungsjahr: 2018
Seiten 224
Preis: 14,95 Euro
ISBN-Nr.: 978-3-613-04054-0

Verlag:
Paul Pietzsch Verlags GmbH & Co. KG
Hauptstätter Straße 149
70178 Stuttgart

 

 

- Quelle/Foto: OZ (HB)


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: