Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 22. Juni 2018

Stadt Bedburg lädt zum „Sun & Funday“ im Bedburger Freibad ein

Bedburg - Das Bedburger Freibad ist aus der Stadt nicht mehr wegzudenken. Ob Groß oder Klein, jedes Jahr zieht es zahlreiche Menschen aus dem Stadtgebiet und darüber hinaus zum Baden, Sonnen und Entspannen dorthin. Damit gehört es zu den meist besuchten Orten der Stadt. Doch damit nicht genug: Um noch mehr Menschen auf das Freibad aufmerksam zu machen, veranstaltet die Stadt Bedburg als besonderes Highlight der aktuellen Freibadsaison in diesem Jahr erstmalig zwei „Sun & Fundays“. Die erste Ausgabe des neuen Formates findet am Samstag, dem 07. Juli 2018 statt. Hierzu laden die Verantwortlichen alle Bedburger Kinder und Ju-gendlichen herzlich ein.


Eines ist garantiert: Auf sie alle wartet an diesem Spieletag, der für jede Altersgruppe die passende Attraktion bereithält, jede Menge Action und Spaß. Von 10:00 bis 18:00 Uhr können sich die Kinder und Jugendlichen beim Wasserball, Schnuppertauchen und in den beliebten Bubble Balls ausprobieren und im Wettrutschen gegeneinander antreten. Auch ein Wassertier, eine Hüpfburg und Kinderschminken sorgen für jede Menge Abwechslung.


Kinder bis 14 Jahre zahlen am „Sun & Funday“ keinen Eintritt. Möglich macht dies eine Spende aus dem Fond „Auf! …Bedburg!“, dessen Initiator der Bedburger Musi-ker Dieter Kirchenbauer ist. Als Sponsoren der Veranstaltung konnten die Volksbank Erft eG sowie die real,- SB-Warenhaus GmbH gewonnen werden.


Das neue Format „Sun & Funday“ soll zeigen, dass das Bedburger Freibad ein Treffpunkt für alle Bürgerinnen und Bürger ist – egal welchen Alters. Hier kann jeder eine wunderbare Zeit verbringen. Der zweite „Sun & Funday“ findet am Samstag, dem 11. August 2018 statt.

 

- Quelle/Plakat: Stadt Bedburg


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: