Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 04. Juli 2018

Solingen zeigt Flagge für Frieden

Solingen - Am kommenden Sonntag, 8. Juli, weht vor dem Theater und Konzerthaus eine Flagge für den Frieden. Sie zeigt eine weiße Taube auf grünem Grund und den Schriftzug "Mayors for Peace" in japanisch und deutsch. Erinnern soll sie an den 8. Juli 1996. Damals hat der Internationale Gerichtshof in den Haag die Androhung und den Einsatz von Atomwaffen als unvereinbar mit den Regeln des humanitären Völkerrechts erklärt.

 

Solingen ist seit der Amtszeit von Oberbürgermeister Gerd Kaimer (1984 bis 1997) Mitglied im Städtebündnis „Mayors for Peace" (Bürgermeister für Frieden), dem weltweit 7.500 Städte und Gemeinden angehören, davon allein 550 in Deutschland.  Deshalb ist Oberbürgermeister Tim Kurzbach dem Anliegen der Organisation Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) gern nachgekommen, mit der Flagge erneut ein Zeichen gegen Atomwaffen zu setzen.

 

1982 gründete der Bürgermeister von Hiroshima die Internationale Organisation „Mayors for Peace". Im August 1945 hatten US-Bomber Atombomben über den Städten Hiroshima und Nagasaki abgeworfen, die über hunderttausend Menschen den Tod brachten.

 

- Quelle: Stadt Solingen

- Foto: https://de.freeimages.com/search/dove-of-peace / Nevit Dilmen


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: