Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Samstag, 07. Juli 2018

Förderverein der Stadtbücherei mit neuem Web-Auftritt

Pulheim - Neu und im frischen Layout präsentiert sich die Website des Fördervereins der Stadtbücherei Pulheim. Auf www.lesefreunde-pulheim.de informiert er über Projekte und Veranstaltungen. Ziel ist es, die Stadtbücherei als Bildungsort noch stärker im Bewusstsein der Pulheimer zu verankern. „Es fängt mit Lesen an“ – unter diesem Motto der Stiftung Lesen engagiert sich der Förderverein in drei Projekten für die Lese- und Sprachförderung. „Kinder, die mit Büchern und Geschichten aufwachsen, lernen besser Lesen. Und wo Lesestoff ist, wird auch gelesen. Deshalb fördern wir Aktivitäten sowohl in der Stadtbücherei als auch an anderen Leseorten“, sagt Ingrid Ley, 1. Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbücherei e.V.


Die Initiative MENTOR – die Leselernhelfer Pulheim ist dabei eine tragende Säule innerhalb des Fördervereins. Einmal in der Woche treffen sich Lesementoren mit jeweils einem Kind für eine Stunde außerhalb des Unterrichts in der Schule. Sie schenken ihm Zeit und Zuwendung, indem sie gemeinsam lesen, rätseln oder erzählen. Ganz ohne Leistungsdruck wecken die Mentoren die Lust am Lesen und bestärken die Jungen und Mädchen darin, ihren Wortschatz und ihre sprachlichen Fähigkeiten zu erweitern und ein stärkeres Selbstbewusstsein zu entwickeln. Rückmeldungen aus den Schulen zeigen, dass die Kinder von diesem Angebot profitieren. „Es ist ein großes Glück, mit den Lesementoren zu arbeiten“, erzählte Alexandra Feld, Schulleiterin der Gemeinschaftsgrundschule Sinthern-Geyen, in der „Lokalzeit“ des WDR. „Die Kinder können auf einer ganz anderen Beziehungsebene lesen lernen. Das können wir als Schule nicht leisten“. Das 1:1 Prinzip von MENTOR ist die entscheidende Basis für eine erfolgreiche Förderung. Sechs bis acht Kinder scharen sich meist um eine Vorlesepatin. Die Lesepaten des Fördervereins vermitteln in den Pulheimer Kindergärten Freude am Zuhören und Lesen.


Zum Schuljahresbeginn erhalten alle Jungen und Mädchen der ersten Klasse eine Lesetüte mit einem Gutschein für eine Jahresmitgliedschaft in der Stadtbücherei Pulheim und aktuellen Kinderzeitschriften, um den Spaß am Lesen zu entwickeln. Die Lesetüten sind das älteste Projekt des Fördervereins zur Leseförderung. Pulheimer Unternehmer unterstützen den Förderverein,  um die Lesetüten mit spannenden Inhalten zu füllen. Dieser Unterstützung bedarf es jedes Jahr aufs Neue.

 

- Quelle: Stadt Pulheim

- Foto: http://de.freeimages.com/photo/books-1562581 / Michelle Seixas


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: