Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 12. Juli 2018

Sicher in den Urlaub - Ladung, Checkliste und die Rettungsgasse nicht vergessen!

Essen (ots) - Der ein oder andere zählt sicher schon die Tage bis zum Start der Sommerferien - für viele auch der Start der Urlaubs- und Reisezeit.
Damit Sie, Ihre Familie und alle anderen Verkehrsteilnehmer sicher in den Urlaub kommen und schon bald die Schüppe am Strand auspacken können, achten Sie auf folgende Hinweise der Polizei.

Eingehend möchten wir Sie darauf hinweisen, das Bilden einer Rettungsgasse nicht zu vergessen. Tun Sie sich selbst, möglichen Unfallopfern und uns, sowie allen anderen Rettungskräften, den Gefallen: Fahren Sie in einem Stau schon mit der Rettungsgasse im Hinterkopf.

Bilden Sie die Gasse, sobald Sie mit Schrittgeschwindigkeit fahren müssen oder der Verkehr sogar ganz stockt. Die Rettungsgasse wird wie folgt gebildet. Die Fahrzeuge links fahren nach links, die anderen Verkehrsteilnehmer fahren nach rechts. Wer hier nicht mitarbeitet, begeht mindestens eine Ordnungswidrigkeit!

Natürlich müssen neben den Sicherheitswesten auch Lieblingskuscheltier, Spiele, Snacks und Getränke mit an Bord. Das Gepäck muss allerdings sorgfältig gesichert werden! Ungesicherte Ladung kann bei Bremsmanövern oder Auffahrunfällen zum Geschoss werden und unkontrolliert durchs Fahrzeug fliegen und schwerste Verletzungen verursachen.

Achten Sie ebenfalls auf das zulässige Gesamtgewicht von Fahrzeug und Fahrzeugkombinationen - dieses darf nicht überschritten werden.
Eine Überladung oder falsch verteilte Ladung kann sich stark auf das Fahrverhalten auswirken. Sie führt zum Beispiel zu längeren Bremswegen. Sie kann zudem unkontrolliertes Fahrverhalten bei Ausweichmanövern zufolge haben oder zu schnellen Kurvenfahrten führen. Sinnvoll ist es gerade mit einem beladenen Wohnmobil oder Caravan-Gespann vor Antritt der Reise auf eine Waage zu fahren.

Für alle Autofahrer gilt: Vor der Fahrt sollte der technische Zustand geprüft werden. Nutzen Sie dazu diese kurze Checkliste:

   - Reifenprofiltiefe, Luftdruck, Reifenalter, Reifenbeschädigungen
   - Beleuchtungseinrichtungen funktionstüchtig?
   - Auflaufbremse funktionstüchtig?
   - Ölstand, Kühlwasserstand, Scheibenwaschwasser

Abschließend bleibt nur noch eines: Eine gute Fahrt und einen schönen Urlaub!

 

- Quelle: Polizei Essen

- Foto: http://de.freeimages.com/photo/3-cylinder-suitcase-1552684Ben C.


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: