Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 09. Oktober 2018

Marketing und Meetings auf der internationalen Immobilienmesse Expo Real in München

alle Teilnehmer aus dem RBK, soweit vor Ort (v.l.n.r.): Roland Kauß (VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen, Hans-Jürgen Sprokamp (AVEA GmbH + Co. KG), Harald Flügge (Stadtentwicklungsbetrieb Bergisch Gladbach AöR (SEB), Volker Suermann (Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH), Dr. Erik Werdel (Kreisdirektor Rheinisch-Bergischer Kreis), Thomas Büscher (VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen), Lothar Uedelhoven (VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen), Lutz Urbach (Bürgermeister Stadt Bergisch Gladbach), Axel Quell (VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen), Martin Westermann (Stadtentwicklungsbetrieb Bergisch Gladbach AöR (SEB), Reimer Molitor (REGIONALE 2025 Agentur GmbH)

Rheinisch-Bergischer-Kreis - Vom 8. bis 10. Oktober 2018 präsentiert die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW) den Wirtschaftsstandort Rheinisch-Bergischer Kreis auf der 21. Internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen - Expo Real - in München. Gemeinsam mit dem Stadtentwicklungsbetrieb Bergisch Gladbach – AöR (SEB), der Hahn Gruppe und Immobilien Hinterecker aus Bergisch Gladbach nimmt sie am Gemeinschaftsstand der Metropolregion Köln/Bonn teil. Erstmalig vertreten ist die VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen.

 

Mit der RBW ist auch Kreisdirektor Dr. Erik Werdel nach München gereist. Zusammen mit dem RBW-Geschäftsführer Volker Suermann und der Bergisch Gladbacher Delegation bestehend aus Bürgermeister Lutz Urbach, Stadtbaurat Harald Flügge und Martin Westermann vom SEB Bergisch Gladbach sprach er auch mit Vertretern des Landes über aktuelle Projekte im Kreis wie zum Beispiel die Entwicklungen auf dem Zanders-Gelände und die Projektideen zur REGIONALE 2025.


„Der Rheinisch-Bergische Kreis ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort, der sich durch seine hervorragende Lage direkt neben Köln auszeichnet. Die Expo Real gibt uns die Möglichkeit, den Kreis und die Region einem internationalen Fachpublikum vorzustellen und konkrete Interessenten zu weiteren Gesprächen in den Rheinisch-Bergischen Kreis einzuladen. Daher nutzen wir die Expo Real gerne als ein Instrument unseres Standortmarketings“, sind sich Kreisdirektor und Wirtschaftsförderer einig.


Insbesondere begrüßen sie darum den neuen Partner VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen. „Es ist gut, wenn der Rheinisch-Bergische Kreis auf dieser Messe stark vertreten ist, so Suermann weiter. „Je mehr Präsenz wir zeigen, desto mehr geraten wir in den Fokus von Investoren und Projektentwicklern, die wir hier in München treffen“.


"Als Genossenschaftsbank ist die VR Bank in der Region tief verwurzelt. Wir freuen uns, dass wir mit dem gemeinsamen Auftritt "Das Herz der Metropolregion Rheinland“ auf der EXPO Real nicht nur unsere Kompetenz als regionaler Immobilienvermarkter darstellen, sondern auch die Vorzüge
unserer Heimat einem großen Publikum präsentieren können“, sagt Axel Quell, Bereichsleiter Firmenkunden, private Baufinanzierung und Immobilienvermittlung über die Teilnahme am Messeauftritt.

 

- Quelle/Foto: Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW)


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: