Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 26. Oktober 2018

Das Herz – Motor des Lebens

Düsseldorf - Das Herz ist der wichtigste Muskel des Menschen. Im Laufe eines durchschnittlichen Lebens schlägt das Herz rund 3,4 Milliarden Mal und pumpt dabei knapp 213 Millionen Liter Blut durch den Körper. Das ist eine starke Leistung. Daher ist es so wichtig, dass das Herz gesund bleibt. Über 70.000 Menschen erleiden jedes Jahr einen plötzlichen Herz-Kreislaufstillstand. In einem solchen Fall ist es besonders wichtig, dass schnell Hilfe vor Ort ist. Doch viele Menschen wissen gar nicht, wie sie sich in einem solchen Notfall verhalten sollen, was zu tun ist. Aus diesem Grund hat das Düsseldorfer Kompetenznetzwerk Herz e.V. zusammen mit der Deutschen Herzstiftung e.V. den Herzaktionstag amSamstag, 27. Oktober, von 10 bis 16 Uhr in der Rheinterrasse, Joseph-Beuys-Ufer 33, ins Leben gerufen.

 

Mitmachen lohnt sich
In verschiedenen Vorträgen und an zahlreichen Informationsständen können sich die Besucherinnen und Besucher über Themen wie das Herz im Allgemeinen, Herzerkrankungen aber auch den plötzlichen Herzstillstand informieren. Ein überdimensionales Herzmodell dient weiter zur Veranschaulichung. Bei Mitmach-Aktionen werden die Besucherinnen und Besucher dazu eingeladen, unter fachlicher Anleitung durch Rettungsdienstexperten die Herzdruckmassage an Übungspuppen selber anzuwenden. Außerdem wird den Interessierten gezeigt, wie ein automatischer, externer Defibrillator ordnungsgemäß angelegt wird. Mitmachen lohnt sich: Alle Besucher, die am Herzaktionstag am Ersthelfertraining teilnehmen, bekommen anschließend ein Teilnahme-Zertifikat. Mit diesem Zertifikat können sie am Aktionstag selber eine Runde kostenlos mit dem Riesenrad von Oscar Bruch auf dem Burgplatz drehen.

 

"In einem Notfall kann jeder Ersthelfer, auch ein Laie, schnell zum Lebensretter werden. Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Düsseldorferinnen und Düsseldorfer das Angebot annehmen. Kommen Sie zum Herzaktionstag und nehmen Sie an den Mitmach-Aktionen teil!", so der Beigeordnete für Gesundheit der Landeshauptstadt Düsseldorf, Prof. Dr. Andreas Meyer-Falcke. Prof. Dr. Rolf Michael Klein (Augusta-Krankenhaus), Initiator des Düsseldorfer Herzaktionstags: "Wir wollen vermitteln, wie wichtig es ist, dass Ersthelfer überhaupt handeln – alles ist besser, als nichts zu tun!". Mit einer Ersthelferquote von 70 Prozent konnte in den Niederlanden und in Schweden die Überlebensrate verdoppelt bis vervierfacht werden. In Deutschland beginnen nur 37 Prozent vor Eintreffen des Rettungsdienstes mit Wiederbelebungsmaßnahmen.

 

Das Düsseldorfer Kompetenznetz Herz
Das Düsseldorfer Kompetenznetz Herz e.V. besteht aus kardiologischen Kliniken, kardiologischen und hausärztlichen Praxen, dem Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf, Einrichtungen zur Rehabilitation, Vertretern der Kostenträger des Gesundheitswesens und Patientenorganisationen, insbesondere der Deutschen Herzstiftung e.V. Gemeinsames Ziel ist die Optimierung der Versorgung von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Kompetenznetz will bundesweit beispielhafte Qualitätsstandards im Versorgungsgebiet der Herz-Kreislauf-Medizin setzen. Optimierung der akuten Behandlung im Krankheitsfall, Öffentlichkeitsarbeit und präventive Maßnahmen sollen dies gewährleisten.

 

- Quelle: Landeshauptstadt Düsseldorf

- Foto: http://de.freeimages.com/photo/heart-1239269 / Walter Groesel


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: