Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Sonntag, 02. Dezember 2018

Unternehmerfrühstück ist ein erfolgreiches Format

Bürgermeister Frank Keppeler hieß die 70 Gäste in der Malzmühle willkommen.

Pulheim - Die Unternehmer und Firmeninhaber in der Stadt Pulheim sind gerne früh auf den Beinen. Diesen Eindruck konnte man bekommen, wenn man das Unternehmerfrühstück kürzlich in der Malzmühle in Pulheim besucht hat. Die Veranstaltung war sehr zur Freude der Gastgeber auch bei ihrer 4. Auflage wieder gut besucht. Eingeladen hatten die Malzmühle und die Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Pulheim.


Pünktlich um acht Uhr eröffnete der 1. Beigeordnete Jens Batist die Runde. Die Veranstaltung solle Unternehmerinnen und Unternehmern, so Batist, in ungezwungener Atmosphäre die Möglichkeit bieten, über aktuelle Themen zu diskutieren, ihr Netzwerk zu erweitern sowie sich über praxisnahe Fragen mit Vertretern von Wirtschaft und Institutionen auszutauschen: „Die erste Veranstaltung vor zwei Jahren und alle folgenden Treffen sind bereits schöne Erfolge gewesen. Das Angebot wird angenommen. Das Unternehmerfrühstück ist ein erfolgreiches Format.“


Bürgermeister Frank Keppeler freute sich ebenfalls über die positive Resonanz. In seinem Grußwort wies er daraufhin, dass die anstehende Einführung der Ehrenamtskarte NRW auch den Unternehmen die Möglichkeit böte, sich an der Rabattaktion für ehrenamtlich Tätige zu beteiligen (Informationen erteilt im Rathaus gabriele.busmann@pulheim.de). Mit Blick auf die Haushaltsberatungen verkündete der Bürgermeister, dass vorgeschlagen wird, die Steuersätze für die Grundsteuer A (aktuell 300), die Grundsteuer B (aktuell 565) und Gewerbesteuer (aktuell 485) ab 2020 um jeweils 10 Prozentpunkte zu senken. Die Senkung der Realsteuerhebesätze bereits ab dem Jahr 2019 komme nicht in Betracht, weil für das Jahr 2019 ein Haushaltsdefizit in Höhe von 2,3 Mio. Euro erwartet wird.


Nach der Begrüßung folgen zwei Kurzvorträge. Zunächst erläuterte Dr. Michael Rosenbaum, Geschäftsführer der Brauerei Malzmühle sowie der Unternehmensberatung Rosenbaum Nagy, den Gästen die Möglichkeiten und Chancen unternehmerischen Engagements in der Stadtentwicklung.
Im Anschluss präsentierte Frank-Oliver Kraus von der Pulheimer Werbeagentur KreativRealisten, wie bereits mit wenig Aufwand ein erfolgreiches Marketing für kleine und mittlere Unternehmen betrieben werden kann. Herr Kraus hat dabei auch die Imagekampagne der Wirtschaftsförderung vorgestellt, die von den KreativRealisten erstellt worden ist.


Erster Gastgeber war in 2016 Login Partners im Walzwerk. Im vergangenen Jahr folgten das Autohaus Adeck in Brauweiler und Pulheim-City.


Unternehmerveranstaltungen haben in der Stadt bereits Tradition. Seit vielen Jahren lädt alljährlich die IHK zum Unternehmertag gemeinsam mit dem Wirtschaftsgremium Pulheim ein. Darüber hinaus hat die Verwaltung unter der Überschrift „Unternehmen und Stadt im Dialog“ Veranstaltungen im Stadtgebiet für die ansässigen Unternehmen und Betriebe mit ortsspezifischen Themen ins Leben gerufen.


Firmen, die Interesse haben, ein Unternehmerfrühstück auszurichten, können sich bei der städtischen Wirtschaftsförderung, David Fliegel, Telefon 02238/ 808 207, E-Mail david.fliegel(at)pulheim.de melden.

 

- Quelle/Foto: Stadt Pulheim


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: