Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 03. Dezember 2018

Musikvereins „Blau-Weiss“ Quadrath-Ichendorf - Unser November 2018

Bergheim - Nach unserem karnevalistischen Zapfenstreich zum Abschluss des Traditionscorpstreffens in Gleuel, hatten wir sowohl am zweiten, als auch am dritten Wochenende jeweils mehrere Auftritte in Rot und Blau. So eröffneten wir am 11. 11. In Gleuel den Karneval, indem wir mit dem Dreigestirn in dessen Hofburg einzogen. Die Wartezeit bis zum Umzug verkürzten die Kölner Drachenhorde und wir, indem von uns abwechselnd mehrere Karnevalsmedleys gespielt wurden. Danach wartete noch ein Auftritt im Bergheimer Zelt zur Karnevalseröffnung bei den Jecken Schupos auf uns.


Das nächste Wochenende gab es für uns ein Kontrastprogramm. Samstags proklamierten die Funken Rot-Weiß Gleuel das von ihnen gestellte Dreigestirn. Dafür wurde alles auf Hochglanz poliert, wie am Schellenbaum zu sehen ist. Sonntags stand für uns der Volkstrauertag auf dem Terminkalender, der stets zwei Sonntage vor dem 1. Advent begangen wird. In Rheidt-Hüchelhoven fand die zentrale Gedenkfeier Bergheims statt, bei der an die Kriegstoten und Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft aller Nationen erinnert wird.


Den nächsten Freitag eröffneten wir abends die 1. Damensitzung der Funken in der Gleueler Festhalle. Auch am nächsten Tag waren wir wieder da; mittags eröffneten wir mit den Funken die 1. Herrensitzung für diese Session. Abends spielten wir noch auf einer Goldenen Hochzeit eines unserer Mitglieder auf. Dies waren die letzten Auftritte im November, bevor im Dezember unsere weihnachtlichen Qualitäten auf verschiedensten Weihnachtsmärkten zu hören sein werden.

 

- Quelle/Foto: Musikvereins „Blau-Weiss“ Quadrath-Ichendorf

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: