Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 06. Dezember 2018

Neuauflage: „Die Spiegelsinfonie“. Urban-Fantasy aus Solingen und Wuppertal

Solingen - Die Solinger Autorin Lilian Muscutt hat ihren Urban-Fantasy-Roman „Die Spiegelsinfonie“ jetzt neu verlegt.„Das mit viel Liebe gestaltete Taschenbuch nimmt Leser/innen mit auf eine magische Reise durch Solingen und Wuppertal“, sagt Lilian Muscutt. Die Spiegelsinfonie eignet sich hervorragend als Weihnachtsgeschenk, so auch Muscutts aktueller Krimi „Flussrauschen“, der in Solingen und der Region „spielt“.


Buchsetzerin und Grafikerin haben bei der Neuauflage der Spiegelsinfonie ganze Arbeit geleistet. Denn der Roman fällt durch sein schönes Cover und den ansprechenden Buchsatz auf. „Vor allem aber verspricht der Roman eine spannende, top-aktuelle Story, in der die Bedeutung von Musik eine tragende Rolle spielt“, erläutert die Schriftstellerin, die das Buch 2009 geschrieben und 2012 erstmals veröffentlicht hatte. Denn die Sparkurse der Kommunen werden immer härter - langfristig sehr zum Leid kultureller und sozialer Einrichtungen. Im Buch wird das Thema zugespitzt, so dass die Fantasy-Story auch eine politische Dimension enthält. „Es stellt die Frage: Was ist uns unsere Kultur wert? Und was passiert, wenn wir unsere Städte, unsere Welt Dr. Jorge von Furcht überlassen?“ (Anmerkung: Dr. von Furcht ist eine Figur aus dem Roman)


Beide Romane „Die Spiegelsinfonie“ und „Flussrauschen“ stehen als Taschenbuch für 13,99 Euro in allen Solinger Buchhandlungen und beim Solinger Tageblatt vorrätig in den Regalen und im Handel bundesweit bestellbar, auch online. Die eBooks gibt’s für Tolino und Kindle für 8,99 Euro.

 

- Quelle/Foto: Lilian Muscutt


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: