Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 29. Januar 2019

Wupperputz: Ärmel hoch beim großen Frühjahrsputz

Wuppertal - Noch ist es nicht zu spät für gute Vorsätze im neuen Jahr: Wer am 30. März noch nichts vorhat, kann sich das Datum schon einmal für den Wupperputz vormerken. Beim großen Aufräumen am Flussufer soll am letzten Samstag im März wieder alles eingesammelt werden, was da nicht hingehört.

In diesem Jahr ruft das Umweltressort der Stadt zum 15. Mal Schulen, Vereine, Familien, Freundeskreise und Individualisten auf, beim gemeinsamen Frühjahrsputz dabei zu sein. „Das ist eine tolle Aktion, die sich über die Jahre sehr bewährt hat“, erklärt Oberbürgermeister Andreas Mucke, der auch wieder selbst aktiv dabei sein will. „Man glaubt gar nicht, was man am Ufer und auf den Bermen alles findet – vom Kaugummi bis zum Einkaufswagen!“ Für ihn ist klar: „Wer hier einmal dabei war, wird seinen Abfall nicht mehr gedankenlos einfach in die Gegend werfen. Und zusammen macht das Aufräumen auch noch Spaß!“

 

Wer am 30. März dabei sein will, kann sich ab sofort beim Ressort Umweltschutz anmelden. Alle Teilnehmer bekommen Handschuhe und Müllsäcke, die bereits im Vorfeld abgeholt werden können. Dazu gibt es einen Wupperputz-Button, mit dem die Freiwilligen per Bus zum Einsatzort und zurück fahren können. Außerdem steigt zum Dank für alle Helfer im Anschluss an die Aktion eine „Putz-Party“ in der Gesamtschule Barmen. Dort können sich die Wupperputzer bei einem Teller Suppe stärken und sich über ihre ausgefallensten Fundstücke austauschen.

 

Unterstützt wird die Aktion wie in jedem Jahr vom Wupperverband, der mit Leitern für den Zugang zum Ufer sorgt und ein eigenes Putz-Team am Start hat. Für die Abfuhr der vollen Müllsäcke sorgen der Eigenbetrieb Straßenreinigung (ESW) und die Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG).

 

Anmeldungen nimmt das Ressort Umweltschutz unter Tel. 563 6789 oder online unter www.wuppertal.de entgegen.

 

- Quelle/Foto: Stadt Wuppertal

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: