Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 04. Februar 2019

Achtung Amphibienwanderung!

Frechen - Auch in diesem Jahr werden wir wieder Molchen, Fröschen und Kröten über die Straße helfen.


Sie sind ein wichtiger Teil unseres Ökosystems und um sie vor dem Straßenverkehr auf dem Weg zu ihren Laichgewässern zu schützen, stellen wir, die Amphibien- und Reptiliengruppe REK e.V. zusammen mit dem NABU und Geocachern am 16.2.19 von 9.30 Uhr bis ca.14.00 Uhr, wieder 1200 m Amphibienzaun Zur Grube Carl und an der L 277 auf. Treffpunkt ist Ecke Kreisverkehr L 277 / Zur Grube Carl. Zur gleichen Zeit findet auch eine Müllsammelaktion links und rechts der Straßen statt.


Dabei kann es zu Beeinträchtigungen auf den Radwegen entlang der L 277 und Zur Grube Carl kommen.


In der Zeit der Amphibienwanderung wird die Brücke zwischen Rosmarweg und Habbelratherweg von 19.00 Uhr bis 6.30 Uhr wieder gesperrt.

Leider haben wir in den letzten Jahren durch Vandalismus und Diebstahl, Schäden an den Zäunen zu beklagen. Das führt zu erheblichen finanziellen und körperlichen Mehraufwand und die Tiere können ungehindert auf die Straße, in den sicheren Tod wandern.
So etwas lässt uns dann fassungslos zurück.

Wir bedanken uns aber auch für jegliche Unterstützung die wir bisher durch die freiwilligen Helfer, der Stadt Frechen oder durch Privatpersonen z.B. in Form von Kuchen und Kaffeespenden oder Sonstiges erfahren durften.

Es werden aber weiterhin Helfer sowohl für den Zaunaufbau, das Schließen und Öffnen der Schranken am Rosmarweg, als auch für die Leerung der Eimer gesucht, die sich gerne unter der E-Mail Adresse stefangabriel(at)msn.com unter dem Betreff: Amphibienwanderung melden können.


Die Eimer, in denen die Amphibien auf den Transport zu ihren Laichgewässer warten, müssen täglich zwischen 8.00 Uhr und 10.00 Uhr geleert werden.


Eine Infoveranstaltung über den Aufbau der Zäune und die Amphibien die dadurch geschützt werden, findet am 08.02.2019 im Hotel/Restaurant Durst Hauptstraße 47 in 50226 Frechen um 20.00 Uhr statt.

 

Amphibienaktion Frechen

Freitag, 08.02. 20.00 Uhr Infoabend zur Amphibienwanderung rund um Frechen (Vortrag zu der Amphibienwanderung, den Schutzmaßnahmen und Beschreibung der Amphibienarten)
Ort: Hotel/Restaurant Durst, Hauptstr. 47, 50226 Frechen (Fußgängerzone)

Samstag, 16.02. 09:30 Uhr Aktionstag: Aufbau des Amphibienschutzzaunes in Frechen
Ort: An der L 277 Parkplatz Kreisverkehr Benzelrath/Zur Grube Carl

Ansprechpartner: stefangabriel(at)msn.co, Mobil 0157 37394740

 

- Quelle: NABU

- Foto: Stefan Gabriel


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: