Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 18. Februar 2019

Özcan Cosar am Samstag, 21.09.19, 20 Uhr live im LCB Wuppertal

Özcan Cosar: „Old School“

Wuppertal - Özcan Cosar gilt als einer der Shootingstars der deutschen Comedyszene. In seinem neuen Programm „Old School – Die Zukunft kann warten“ lässt er das Publikum die Welt durch seine Augen sehen. Der 37-Jährige nimmt sich mit Wortwitz, Gesang und mancher akrobatischen Einlage der deutsch-türkischen Befindlichkeiten an. Wie amüsant das ist, zeigt er am Samstag, 21. September 2019, ab 20 Uhr zum zweiten Mal im Live Club Barmen in Wuppertal.

In seinem neuen Solo „Old School – Die Zukunft kann warten“ beweist Özcan Cosar, dass ihm die Zukunft nicht den Schlaf raubt, er viel lieber im Hier und Jetzt lebt und die Vergangenheit gerne auf den Arm nimmt. Charmant blickt er mit einem Augenzwinkern zurück auf seine eigene Vita – als kultureller Zwitter, cooler Breakdancer, der Russengangs tanzend in Schach hält, oder multitalentierter Sohn. Den Schalk in seinem Nacken nimmt er zu Hilfe, um den Bogen weit über die eigene Geschichte hinaus zu spannen und auch historische Details neu zu gestalten. Sein Phantasiepotenzial läuft zur Höchstform auf, wenn er sich beispielsweise die erste Mondlandung in türkischer Variante ausmalt.


Seine authentische Comedy ist so erfolgreich, weil Özcan Cosar echt ist und von Dingen erzählt, die er erlebt hat oder die ihn selbst interessieren. Seine Familie stammt aus der Türkei, er selbst ist in Stuttgart geboren. Den kulturellen Spagat, den er als Jugendlicher erlebt hat und auch heute immer wieder spürt, verdeutlicht er gerne mal mit einem locker hingelegten tatsächlichen Spagat auf der Bühne. Seine Zuschauer bringt er schon mal mit einer rasanten Breakdance-Nummer in Schwung, und dass er ein Zeugnis besitzt, das ihm bescheinigt, er sei ausgebildete Zahnarzthelferin (!), gehört ebenfalls zu seinen Besonderheiten. Cosar spielt mit den Klischees, wechselt blitzschnell aus dem Hochdeutschen ins Schwäbische und von da ins Migrantensprech und weiß, wovon er spricht: Wer außerdem als Zeitungsjunge, Sportlehrer, Kellner, Schauspieler und Tanzlehrer seinen Lebensunterhalt verdient hat, der kennt das Leben.


Und weil immer mehr begeisterte Fans ihn kennen und lieben, ist er 2018 bei Europas größter Comedy-Mixshow, der 1LIVE Köln Comedy-Nacht XXL vor 14.000 Zuschauern aufgetreten. Noch größer wird sein Publikum sein, wenn er ab 15. März bei in der RTL-Show „Let’s Dance“ teilnimmt und sein Tanztalent unter Beweis stellt.

Tickets sind erhältlich bei Das Kartenhaus/Ticketshop in der Historischen Stadthalle Wuppertal, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 02405 / 40 8 60 oder online unter www.meyer-konzerte.de.

 

- Quelle: Meyer-Konzerte GmbH & Co. KG

- Foto: Robert Maschke


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: