Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 14. Juni 2019

Einweihung: Kita „Kunterbunt“

Unter dem Motto „Wir feiern ein Fest“ begeht die Kita „Kunterbunt“ am 15. Juni die Einweihung ihres neu gebauten Hauses.

Hennef - Unter dem Motto „Wir feiern ein Fest“ begeht die Kindertageseinrichtung (Kita) „Kunterbunt“, Ringstraße 115, am 15. Juni die Einweihung ihres neu gebauten Hauses. Gefeiert wird von 11 Uhr bis 15 Uhr.

 

Bürgermeister Klaus Pipke weiht das Gebäude offiziell um 14 Uhr ein.

 

Freuen können sich Groß und Klein auf eine Tombola, eine Caféteria, auf Herzhaftes sowie viele verschiedene Aktionen wie Kinderschminken, eine Hüpfburg, Tanz, eine Wasserwerkstatt oder eine Buchausstellung. Zudem werden die neuen Räumlichkeiten präsentiert sowie Informationen zur pädagogischen Arbeit.

 

Die neue Kita beherbergt nun 76 Kinder im Alter von vier Monaten bis zum Schuleintritt. Das Gebäude entstand auf dem Gelände der bestehenden Kita in zwei Bauphasen. Zunächst entstand ein neues Gebäude für 55 Kinder.

 

Nach dem Umzug der Kita in dieses Gebäude, erfolgte der Abriss des alten Gebäudes und die Fertigstellung eines Erweiterungsbaus. Die gesamte Baumaßnahme kostete rund 2,4 Millionen Euro. Der Eigenanteil der Stadt belief sich auf 1,824 Millionen. Der Rest kam aus der U3- und Ü3-Förderung des Landes sowie aus Mittel des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes.

 

Gegründet wurde die vormals zweigruppige Kita 1975. Träger der Einrichtung war damals das Erzbistum Köln. 2008 übernahm die Stadt die Trägerschaft.

 

- Quelle/Graphik: Statd Hennef


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: