Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 19. Juni 2019

Oepen Motorsport: Premiere beim 24h-Rennen

Pulheim - Das Privatteam Oepen Motorsport aus Pulheim bei Köln startet zum ersten Mal beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring. Die Mannschaft, die in den vergangenen Jahren regelmäßig in der Rundstrecken-Challenge Nürburgring und der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring an den Start gegangen ist, hat sich in dieser Saison für die Teilnahme am Traditionsrennen in der Eifel entschieden.


Teamchef Ingo Oepen: „Für uns war es immer eine Traum, einmal beim 24h-Rennen dabei zu sein. Wir haben lange und hart dafür gearbeitet, jetzt ist es Realität geworden.“ Eingesetzt wird ein BMW 235 Ci in der Klasse V4. Vier Fahrer wechseln sich hinter dem Steuer ab: Teamchef Ingo Oepen (Pulheim), der zweite Teamchef Sven Hoffmann (Pulheim), Thorsten Köppert (Düren) und Klaus Müller (Nonnweiler). Hoffmann: „Wir haben im Vorfeld schon festgelegt, dass Köppert den Start fährt und Oepen den Schlussturn.“


Die Ziele für die Premiere auf dem Nürburgring sind bescheiden gesetzt. Oepen: „Wir wollen Spaß haben, mitfahren und ins Ziel kommen. Aber ohne die Hilfe unserer zahlreichen Helfer wäre die Realisierung des Projekts nicht möglich gewesen.“

 

- Quelle: JACOBY Pressebüro

- Foto: Holger Hüttig


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: