Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 14. August 2019

Umweltministerium und Nordrhein-Westfalen-Stiftung starten neuen Fotowettbewerb zu Natur und Landschaft

Düsseldorf - Mit dem neuen Fotowettbewerb "Natur und Landschaft in Nordrhein-Westfalen" rufen das Umweltministerium und die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege alle Interessierten zu einer Fotosafari in die Heimat auf. "Landschaften im Weitwinkelpanorama, Tiere durch das Teleobjektiv oder bunte Insekten und Pflanzen in der Makroaufnahme - Natur findet sich überall, auch vor der eigenen Haustür. Machen Sie mit! Ich freue mich auf Ihre Fotos mit interessanten Motiven aus ganz Nordrhein-Westfalen", so Umweltministerin Ursula Heinen-Esser.


Der Wettbewerb startet am 14. August 2019. Die zwölf besten Bilder werden in einem großformatigen Fotokalender veröffentlicht. "Nordrhein-Westfalen beherbergt eine faszinierende Vielfalt an Lebensräumen und Arten. Ich bin gespannt, welchen Fokus die Fotografinnen und Fotografen wählen, um die Natur zwischen Eifel und Weserbergland festzuhalten", freut sich Eckhard Uhlenberg, Präsident der Nordrhein-Westfalen-Stiftung, auf die Einreichungen.


Der erste Platz des Wettbewerbs ist mit 1.000 Euro dotiert, der zweite mit 600 Euro und der dritte mit 400 Euro. Die neun Viertplatzierten erhalten jeweils 250 Euro. Bis zum 14. August 2020 können Fotografinnen und Fotografen ihre Fotodateien per Internet-Upload einreichen.


Weitere Informationen: www.fotowettbewerb.nrw.de

 

- Quelle: Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen

- Foto: http://www.freeimages.com/photo/hiking-3-1566164 / Jenny Meyer


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: