Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 02. September 2019

Das 7. Hildener RUDELSINGEN mit Hannes Weyland und Philip Ritter

Hilden - Nach den heißen Sommertagen gibt es das RUDELSINGEN im September wieder zum Genießen. Am 10. September kommt das Team Weyland mit der 7. Auflage des Kultformats zum Mitsingen zurück ins „Area 51“. Ein frisches Programm mit vielen neuen Lieblingsliedern erwartet viele Hunderte Fans in der Stadt.


Das RUDELSINGEN ist das beliebteste Mitsing-Format in Deutschland. Neben über 100 festen Spielorten in der ganzen Bundesrepublik ist die Veranstaltungsreihe zudem bei vielen Festivals und Stadtfesten vertreten -  ein Highlight im Programm, das den unterschiedlichsten Menschen Lust aufs Singen macht. Freiheit und Verbundenheit gehören beim RUDELSINGEN einfach dazu. Unbeschwert singen so von Nord bis Süd und von Ost bis West monatlich bis zu 10.000 Fans gemeinsam und lassen sich von der Musikauswahl der 11 RUDELSINGEN-Teams immer wieder aufs Neue mitreißen.


„Das gemeinsame Singen berührt uns emotional und hinterlässt ein positives Gefühl“, sagt Hannes Weyland, Vorsänger beim RUDELSINGEN. Er begleitet das Rudel gemeinsam mit Philip Ritter am Piano. Ein bunter Mix aus Hits und aktuellen Radiosongs hat für jede/n im Publikum das passende Lied dabei. Die Texte werden mit einem Beamer für alle gut lesbar an eine Leinwand projiziert.


Das 7. Hildener Rudelsingen startet am Dienstag, 10. September um 19.30 Uhr mit frischem Programm im Area 51, Furtwängler Straße 2b. Wer das nicht verpassen will, kann sich noch schnell auf der Website www.rudelsingen.de Restkarten sichern oder bei Verfügbarkeit an der Abendkasse besorgen. Der Eintritt kostet 11,- EUR im Vorverkauf und 12,- EUR an der Abendkasse, der Einlass beginnt um 18.30 Uhr.

 

- Quelle/Foto: RUDELSINGEN UG


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: