Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 24. September 2019

OZ-Buchtipp: Raucher und Raubeine

Sie fehlen heute im Geschäftsleben ebenso wie im Sport: die Typen. In den 90er Jahren gab es sie im Fußball-Deutschland reihenweise. Ob auf der Torhüter-, Verteidiger-, Mittelfeld- oder Stürmerposition. Lars Kranenkamp, Thomas Poppe und Cord Sauer lassen den Leser des Buches Raucher und Raubeine in der Vergangenheit schwelgen.

 

Beim Lesen des Buches habe ich mich gern an einige Typen erinnert. Torhüter waren schon damals etwas Besonderes. Oliver Reck erzielte mit Werder Bremen große Erfolge, trotzdem konnte er seinen Spitznamen Pannen-Oli nie ablegen. Besondere Spieler waren Volker Ippig und Klaus Thomforde vom FC St. Pauli. Bei den Verteidigern fielen mir auch zwei Spieler von Werder Bremen sofort ein: Uli Borowka und Dieter Eilts – beides keine Kinder von Traurigkeit. Spieler, die jedes erfolgreiche Team benötigt.

 

Im Mittelfeld wird der Dribbler Dariusz Wosz ebenso vorgestellt wie Ansgar Brinkmann und Manfred Schwabl. Bei den Stürmern fehlt natürlich Toni Polster ebenso wenig wie Ulf Kirsten und der Iraner Ali Daei.

 

Jeder, der den Fußball und außergewöhnliche Typen liebt, muss sich dieses Buch einfach kaufen. Im Freundeskreis gibt es viele Fußball-Begeisterte, die sich über so ein Buch freuen würden.

 

Daten zum Buch:

Raucher und Raubeine

55 Kultkicker der 90er-Jahre

Von Lars Kranenkamp, Thomas Poppe und Cord Sauer

Erscheinungsjahr: 2019

Seiten: 176

Preis: 14,99 Euro

ISBN-Nr.: 978-3-7423-1015-6

 

Verlag:

Riva-Verlag, ein Unternehmen der Münchner

Verlagsgruppe GmbH

Nymphenburger Straße 86

80636 München

 

 

- Quelle/Foto: OZ (HB)


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: