Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 27. September 2019

Veranstaltungen in der Stadtbücherei Burscheid im Oktober 2019

Burscheid - Herbstzeit ist Lesezeit! Die Stadtbücherei Burscheid bietet nicht nur neuen Lesestoff, sondern auch Veranstaltungen für Groß und Klein, Jung und Alt an. Ein Besuch der Bücherei mit gemütlichem Lesecafé im Herzen der Innenstadt lohnt sich immer!

„Literarischer Vormittag“ - Freitag, 11. Oktober, 10 bis 11 Uhr
Sie lesen gerne? Sie sind daran interessiert, was andere lesen und möchten Ihre Erfahrungen teilen und neue Anregungen bekommen? Dann ist für Sie der literarische Vormittag genau richtig. Hier treffen sich Literaturfreunde bei einer Tasse Kaffee einmal im Monat in der Stadtbücherei. Um Anmeldung unter Tel. 02174 8898 wird gebeten (Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbücherei - Eva Scholand).
Der Eintritt ist frei.

Kunsthandwerkermarkt – Samstag, 12. Oktober, 15 bis 18 Uhr und
Sonntag, 13. Oktober, 11 bis 18 Uhr

Im Rahmen des Kulinarischen Wochenendes, das auf dem Marktplatz in Burscheid stattfindet, öffnet auch die Stadtbücherei an diesem Wochenende ihre Türen. Allerdings steht nicht die Literatur im Mittelpunkt, sondern kreatives Kunsthandwerk. Selbsthergestellte Taschen, Uhren aus Langspielplatten, Modeschmuck und viele weitere schöne und nützliche Dinge werden von Künstlern aus der Region angeboten. Im Lesecafé gibt es zur Stärkung Kaffee und Kuchen.

Lesung + Musik von Monika & Mustafa Seyhan – Samstag, 19. Oktober, 14 Uhr
Die Stadtbücherei lädt allen Interessenten zur deutsch-türkischen Lesung ein. Nach einer kleinen musikalischen Einführung wird Monika Seyhan aus ihrem Buch "Morgenland-Abendbrot" vorlesen. Im Anschluss haben die Besucher eine kleine Snack-Pause. Danach wird Mustafa Seyhan Musikstücke auf dem traditionellen Instrument "Kanun" zum Besten geben. Schließlich können die Gäste Fragen stellen und diskutieren.

Monika Seyhan 1948 in Köln geboren, lernte als junge Frau ihren Ehemann kennen. Er ist Türke, sie Deutsche. Sie haben ihre Unterschiedlichkeit als Bereicherung und Chance erlebt. In dem Buch "Morgenland-Abendbrot" erzählt die Autorin autobiographische Geschichte einer der wohl ältesten deutsch-türkischen Familien in Köln. Der Eintritt ist kostenfrei. Der Förderverein freut sich über eine Spende.

Herbstferien-Projekt  „Hier kommt keiner durch? – Grenzen überwinden“ – Montag, 21. Oktober bis Freitag, 25. Oktober
Im Rahmen des Programms „Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“  findet vom 21. bis 25. Oktober in der Stadtbücherei Burscheid  gemeinsam mit „Jugendstil“ - Kinder- und Jugendliteraturzentrum NRW aus Dortmund und dem Förderverein Betreuungsangebote in Burscheid e. V. das Projekt „Hier kommt keiner durch? – Grenzen überwinden“ statt. Auf der Grundlage von „Hier kommt keiner durch!“, dem Preisträgerbuch des Deutschen Jugendliteraturpreises 2017, setzen sich die Kinder in dem Projekt mit der Vielfalt dieser Thematik kreativ auseinander und entwickeln eine individuelle Haltung dazu.

Bitte beachten – eingeschränkte Öffnungszeit während des Ferienprojekts:
Aufgrund der Durchführung des Herbstferien-Projektes wird die Stadtbücherei
am Dienstag, 22. Oktober und am Donnerstag, 24. Oktober erst ab 15:00 Uhr geöffnet!

Sütterlin-Lesestunde -  Samstag, 26. Oktober, 15 bis 17 Uhr
Der Sütterlin-Lesekreis trifft sich heute wieder in der Stadtbücherei. Gemeinsam werden Texte in Sütterlinschrift entziffert. Falls Sie auch Interesse an der Sütterlin-Lesestunde haben, melden Sie sich bitte vorher unter Tel. 02174 61960 in der Stadtbücherei. Bitte beachten Sie, dass Vorkenntnisse erforderlich sind. Die Leitung übernimmt Diplom-Bibliothekar Marcus Vaillant. Der Eintritt ist frei, ein Hut geht rum.

Bücherei-Rallye – Mittwoch, 30. Oktober, 10 bis 12 Uhr
Am 30. Oktober kommen wieder die OGATA-Kinder aus der Montanusschule und erforschen die Stadtbücherei. Die Kinder lernen spielerisch erste Standorte von bestimmten Büchern und die Grundfunktionen einer Bibliothek wie Anmeldung, Ausleihe etc. kennen. Anschließend haben sie genügend Zeit, es sich mit den Büchern ihrer Wahl gemütlich zu machen.

Gruselnacht in der Stadtbücherei – Donnerstag, 31. Oktober, 19 bis 21 Uhr
Gruselig wird es dieses Jahr auch in der Stadtbücherei. Die Fünftklässler der  Johannes-Löh-Gesamtschule kommen mit ihrer Lehrerin Christa Engstenberg-Mannes in die Bibliothek, um hier unheimliche Abenteuer zu erleben. Neben gruseligen Spielen wird es gespenstische Geschichten und geheimnisvolles Basteln gegeben. Außerdem wird für schaurige Leckereien gesorgt sein.

 

- Quelle/Foto: Stadt Burscheid

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: