Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 09. Oktober 2019

Vierter Sieg im vierten Spiel

Thessaloniki - Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft eilt von Sieg zu Sieg. In Griechenland feierte das Team von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg den vierten deutlichen Sieg im vierten Spiel auf dem Weg zur Europameisterschaft. Die Fußballerinnen aus Deutschland siegten klar mit 5:0 (2:0).

Das deutsche Team brauchte eine längere Anlaufzeit als erwartet. Das lag auch an der sattelfesten griechischen Abwehr. Es dauerte 33 Minuten, bevor Mannschaftsführerin Alexandra Popp den  ersten Treffer in der Partie erzielte. Lena Oberdorf von der SGS Essen erhöhte fünf Minuten vor Pause auf 2:0.

Nach dem Seitenwechsel erzielte die eingewechselte Sandra Starke nach 65 Minuten das 3:0. Pauline Bremer (75.) und Klara Bühl erhöhten auf 5:0 (90.). Die Partie in Griechenalnd war das finale Spiel im Jahr 2019. Am 9. November 2019 kommt es in England zum Gipfeltreffer mit den Gastgebern.  

 

- Quelle: OZ (HB)

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: