Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 21. November 2019

Ehrung der ehrenamtlichen Dienstjubilare

Rhein-Erft-Kreis - Was wäre das DRK ohne seine Ehrenamtlichen Helfer, die jahrelang und zum Teil jahrzehntelang viel Freizeit und Engagement für die gute Sache des Deutschen Roten Kreuzes aufwenden?! Sei es in den Einsatzeinheiten des Katastrophenschutzes, den Bereitschaften, der Blutspende oder in unseren sozialen Einrichtungen sind sie die tragenden Säulen unserer Arbeit vor Ort und für die Menschen im Rhein-Erft-Kreis.

 
Aus diesem Grund und als Zeichen des Dankes, der Anerkennung und der Wertschätzung war es uns eine Freude, am 05.11.2019 elf Jubilare und drei Ruheständler zu einer kleinen Feier und Ehrung in unsere Kreisgeschäftsstelle einzuladen.
 
Bei Kaffee und Kuchen haben der Kreisvorsitzende Martin Gawrisch, der stellvertretende Vorsitzende Rainer Batschkuhn, unser Kreisbereitschaftsleiter Christian Dohmen und Kreisgeschäftsführer Rainer Noseck die Dienstjubilare empfangen und geehrt.
 
In einem unterhaltsamen Vortrag hat Martin Gawrisch jeden einzelnen ehrenamtlichen Helfer gewürdigt und ausgezeichnet sowie persönliche Erinnerungen aus den vergangenen Jahrzehnten hervorgerufen.

 
Zwei Jubilare engagieren sich bereits seit über 65 Jahren (!!!) für die Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes, die anderen wurden für über 25, 40, 50 oder 60 Dienstjahre geehrt. Der Kreisvorsitzende Martin Gawrisch betont: „Ohne Ihr großartiges Engagement und selbstlosen Einsatz in den letzten Jahrzehnten wären viele Leistungen des Deutschen Roten Kreuzes nicht möglich gewesen. Dafür danke ich Ihnen in Namen des gesamten DRK Kreisverband Rhein-Erft e. V. von ganzem Herzen."

 
Möchten Sie auch Teil der DRK-Familie werden und sich für die Menschen im Rhein-Erft-Kreis einsetzen? Dann sprechen Sie uns gerne an. Frau Meinigke steht Ihnen gerne für eine individuelle Beratung zur Verfügung. Tel. 02271 / 606-132 oder anja.meinigke(at)drk-rhein-erft.de.

 

- Quelle/Foto: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Rhein-Erft e.V.

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: