Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 18. Dezember 2019

Zwischen Weihnachten und Neujahr: Wer hat wann geöffnet?

Siegburg - Noch eine Woche bis Heiligabend. Mit anderen Worten: Nicht mehr viel Zeit, um dringende Angelegenheiten in diesem Jahr im Rathaus und den angeschlossenen Einrichtungen zu erledigen.


Die Anliegen der Bürger werden im Rathaus bis einschließlich Montag, 23. Dezember, bearbeitet, außerdem am Montag, 30. Dezember.

Dies gilt auch für die Verbraucherzentrale und den Baubetriebshof. Der Fachbereich Wasser und Abwasser hat von Samstag, 21. Dezember, bis Mittwoch, 1. Januar 2020, geschlossen. Bei Störungen der Wasserversorgung ist der Notdienst der Rhein-Sieg Netz GmbH unter der Rufnummer 01802/484848 erreichbar, Störungen der Abwasserentsorgung können unter der Rufnummer 02247/91910 gemeldet werden.


Das Stadtmuseum schließt von Montag, 23. Dezember, bis Freitag, 2. Januar 2020, ihre Türen. Die Tourist Information steht am Freitag, 20. Dezember, zum letzten Mal für Auskünfte zur Verfügung, dann wieder ab Donnerstag, 2. Januar 2020.

Die Instrumente in der Engelbert-Humperdinck-Musikschule bleiben parallel zu den Weihnachtsferien von Samstag, 21. Dezember, bis Montag, 6. Januar 2020, stumm.

Die Volkshochschule schließt ihre Geschäftsstelle sowie das Studienhaus von Samstag, 21. Dezember, bis Sonntag, 5. Januar 2020.

Die Stadtbibliothek hat bereits geschlossen, Medien können wieder ab Donnerstag, 2. Januar 2020, entliehen werden.


Wer bei all den Zeiten kühlen Kopf bewahren möchte, kann im Oktopus Freizeitbad abtauchen. Wann? Dafür noch einmal aufpassen: An den Montagen, 23. und 30. Dezember, von 8 bis 20 Uhr, am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag, 25. und 26. Dezember, sowie an Neujahr, 1. Januar 2020, jeweils von 12 bis 18 Uhr, am Dienstag, 31. Dezember, von 7 bis 12 Uhr. Heiligabend, 24. Dezember, bleibt die Schwimmhalle geschlossen. An den nicht aufgeführten Tagen öffnet das Bad zu den gewohnten Zeiten.


Und auch in der Rhein-Sieg-Halle ist für Abwechslung gesorgt: Am Samstag, 21. Dezember, werden um 19 Uhr die Gewinner des Film- und Videowettbewerbs "Future in Focus" geehrt, am Sonntag, 22. Dezember, tanzt das Russische Klassische Staatsballett um 16 Uhr den "Nussknacker".

 

Am Dienstag, 31. Dezember, verkürzt das "Silvester-Special" des Bonner Springmaus-Ensembles um 19 Uhr das Warten auf Mitternacht mit Improvisationscomedy.

 

- Quelle/Foto: Stadt Siegburg


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: