Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Montag, 13. Januar 2020

Algarve-Cup: Ausgerechnet Schweden

Frankfurt am Main - Niederlagen im Sport tun weh. Vor allem dann, wenn sie bei einer großen Meisterschaft kassiert wird. Eine solche hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft kassiert. 1:2 verloren die Fußballerinnen im Weltmeisterschafts-Viertelfinale in Frankreich gegen Schweden, mussten frühzeitig die Heimreise antreten.

Bei der 27. Auflage des Algarve-Cups in Portugal vom 4. bis 11. März 2020 werden acht Mannschaften an den Start gehen. Deutschland trifft im Viertelfinale auf Schweden, erhält die Chance zur WM-Revanche. Bei einem Sieg trifft Deutschland im Halbfinale auf den Sieger der Partie Dänemark gegen Norwegen. Bei einer Niederlage gegen Schweden wird es in der Platzierungsrunde gegen den Verlierer des skandinavischen Duells weitergehen.

Die deutsche Mannschaft hat das Turnier bereits dreimal gewonnen. Der letzte Erfolg liegt bereits sechs Jahr zurück. Neben Schweden, Norwegen, Dänemark und Deutschland starten noch Belgien, Italien, Portugal und Neuseeland bei dem gut besetzten Turnier.


Für die junge deutsche Mannschaft ist das Turnier eine gute Gelegenheit, Spielpraxis auf hohem Niveau zu sammeln, nachdem sie sich nicht für die Olympischen Spiele qualifiziert hat und in der Europameisterschafts-Qualifikationsgruppe bislang noch nicht wirklich gefordert worden ist.

 

- Quelle:  OZ (HB)

-Foto: freeimages, mzacha, artificial grass field


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: