Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 24. Januar 2020

Anmeldetermine zu den weiterführenden Schulen

Wuppertal - Für Viertklässler und ihre Eltern wird es langsam spannend: Auf welche weiterführende Schule soll es im kommenden Schuljahr gehen? Für die Anmeldungen stehen nun die Termine fest.

 

Städtische Gesamtschulen
1. Februar von 9 bis 13 Uhr und von 15 bis 17 Uhr
3. Februar von 8 bis 12 Uhr und von 16 bis 19 Uhr
4. Februar von 8 bis 12 Uhr

 

Städtische Hauptschulen
17. bis 20. Februar von 9 bis 12 Uhr
20. Februar von 15 bis 17 Uhr

Städtische Realschulen
17. bis 20. Februar von 9 bis Uhr
17. Februar von 15 bis 17 Uhr

Städtische Gymnasien
17. bis 20. Februar von 9 bis 12 Uhr
18. Februar von 15 bis 17 Uhrn

Private St.-Anna-Schule, Erzbischöfliches Gymnasium für Jungen und Mädchen
31. Januar von 15 bis 18 Uhr
1. Februar von 8 bis 12 Uhr
3. und 4. Februar von 8 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr
5. Februar von 8 bis 13 Uhr

Erzbischöfliche Tagesschule Dönberg (Haupt- und Realschule)
10. bis 15. Februar von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, Samstag nur vormittags

Private Realschule Boltenheide
17. bis 20. Februar von 9 bis 12 Uhr
17. Februar von 15 bis 17 Uhr

Diese Termine müssen eingehalten werden, zu einem anderen Zeitpunkt sind keine Anmeldungen möglich.

Zur Anmeldung müssen Eltern mit den zukünftigen Fünftklässlern erscheinen. Mitzubringen sind das letzte Halbjahreszeugnis, der mit dem Halbjahreszeugnis ausgeteilte und ausgefüllte Anmeldeschein und gültige Ausweispapiere oder die Geburtsurkunde des Kindes.

Über die Aufnahme des Kindes erhalten die Eltern eine Bestätigung von der aufnehmenden Schule.

 

- Quelle: Stadt Wuppertal

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: