Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 24. Januar 2020

InterClassics Maastricht 2020

Maastricht - Im Mittelpunkt der 27. Ausgabe der InterClassics Maastricht standen die erinnerungswürdigsten Automarken, die heute nicht mehr bestehen, jedoch zu ihrer Zeit aufsehenerregende Designs schufen.

 

‘Forgotten Classics’ lautete das Thema der Oldtimer-Messe, die inzwischen zu den größten Oldtimer-Veranstaltungen im Benelux-Raum gehört. Legendäre Modelle dieser ‘Forgotten Classics’, wie der Talbot Lago, Hispano Suiza, Pegaso, Spyker, Minerva, Bristol oder Horch.


Natürlich gab es aber auch jede Menge Händler, die interessante Autos in hervorragendem Zustand anboten – teils mit hoher, aber auch teils mit niedriger Laufleistung. An jedem Messestand tummelten sich Menschengruppen, die über die Fahrzeuge diskutierten oder etwas über die Historie zu berichten wussten. Besonders in Maastricht laden Jahr für Jahr gemütlich eingerichtete Messehallen mit dickem Teppichboden und abwechslungsreichem Standbau dazu ein, interessante Gespräche zu führen und wertvolle Tips zu bekommen.


Weiterhin fand man auf der Messe viele Verkaufsstände mit Ersatzteilen, Zubehör, Automobilia, Literatur und Modellautos. Hier konnte man nach Lust und Laune stöbern. Aber auch Aussteller von hochwertigen Lifestyle-Artikeln fanden ihren Platz, wie z.B. Oldtimergemälde, Lederwaren und vieles mehr. Die Vielfalt war groß, die kleine Niederlande mit überschaubarer Automobilhistorie liegt zwischen den 3 großen Automobilbau-Ländern wie Frankreich, Deutschland oder England.


Die Interclassics Messe Maastricht bietet ein nahezu vollständiges Angebot für alle, die sich für klassische Autos begeistern.

 

- Quelle/Fotos: E. Biene & K. Weber


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: