Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 11. Februar 2020

Öffnungszeiten der Stadtverwaltung und ihrer Einrichtung in der Karnevalszeit

Bonn - An den Karnevalstagen, von Weiberfastnacht, Donnerstag, 20. Februar 2020, bis Veilchendienstag, 25. Februar 2020, gelten gesonderte Öffnungszeiten:

Museen
Das Kunstmuseum Bonn öffnet Weiberfastnacht, Karnevalsfreitag, -samstag, -sonntag und Veilchendienstag von 11 bis 18 Uhr. Rosenmontag bleibt das Haus geschlossen. Von Donnerstag, 20. Februar, bis Sonntag, 3. Mai 2020, zeigt die Videokünstlerin Candice Breitz unter anderem eine Installation, die in Zusammenarbeit mit einer Gemeinschaft von Sexarbeiterinnen und -arbeitern entstanden ist. Auch ihr aktuelles Projekt „Labour", das Geburten aus einem neuen Blickwinkel zeigt, wird zu sehen sein. Infos zur Ausstellung gibt es auf www.kunstmuseum-bonn.de.


Das Stadtmuseum ist über Karneval von Montag, 17. Februar, bis Dienstag, 25. Februar 2020, geschlossen. Im Ernst-Moritz-Arndt-Haus kann noch bis Sonntag, 22. März, die Sonderausstellung „Arndtiana in Bonn“ besichtigt werden. Das Ernst-Moritz-Arndt-Haus hat regulär mittwochs bis samstags von 13 bis 17 Uhr und sonntags von 11.30 bis 17 Uhr geöffnet. Montags und dienstags hat das Haus geschlossen. Infos über aktuelle Ausstellungen und Veranstaltungen gibt es unter www.bonn.de/stadtmuseum.

Bonn-Info
Für Bonnerinnen und Bonner sowie Gäste der Stadt steht die Bonn-Information Weiberfastnacht von 10 bis 12 Uhr, Freitag und Veilchendienstag von 10 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 16 Uhr und Sonntag von 10 bis 14 Uhr zur Verfügung. An Rosenmontag bleibt die Bonn-Info geschlossen, sie ist jedoch von 10 bis 18 Uhr telefonisch unter 0228 – 77 50 00 oder per E-Mail unter bonninformation(at)bonn.de erreichbar.


Bibliotheken
Weiberfastnacht und Rosenmontag sind alle Einrichtungen der Stadtbibliothek geschlossen. An den restlichen Tagen gelten die Öffnungszeiten, die unter www.bonn.de/stadtbibliothek im Bereich „Zweigstellen vor Ort“ aufgeführt sind.


Bäder
An Weiberfastnacht, 28. Februar, öffnet das Frankenbad, das Schwimmbad Friesi und das Hardtbergbad von 6.30 bis 10 Uhr. Die Beueler Bütt bleibt Weiberfastnacht geschlossen. An Karnevalsfreitag hat das Hardtbergbad von 6.30 bis 21 Uhr geöffnet. In den anderen Bädern gelten die regulären Öffnungszeiten. Am Samstag haben die Bäder regulär geöffnet. Karnevalssonntag und Rosenmontag bleiben alle Bonner Bäder geschlossen. Ab Veilchendienstag, 13. Februar, gelten wieder die üblichen Öffnungszeiten, die unter www.bonn.de/baeder eingestellt sind.

 

Stadtverwaltung und Bürgerdienste
Alle Dienststellen im Rathaus Beuel sind wegen des Rathaussturms an Weiberfastnacht, 20. Februar, geschlossen. Im Stadthaus öffnen die Bürgerdienste der Stadtverwaltung Weiberfastnacht jeweils nach vorheriger Terminvereinbarung von 8 bis 12 Uhr und Karnevalsfreitag von 8 bis 13 Uhr.
Rosenmontag bleiben die Bürgerdienste geschlossen.

 - Quelle: Stadt Bonn

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: