Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 14. Februar 2020

Karnevalszüge in Langenfeld

Langenfeld - Am Karnevalssamstag 22.02.2020 zieht ab 14:11 Uhr der große Karnevalszug des Festkomitee Langenfelder Karneval durch die Langenfelder Innenstadt über den Immigrather Platz, Solinger Straße Hauptstraße und den Berliner Platz bis zur Schulstraße.

 

Schon an der Aufstellung entlang der Bahnstraße bestehen zahlreiche Sperrungen. Die gesamte Zugstrecke inklusive der Bahnstraße ist ab 12 Uhr für den Verkehr gesperrt. Entlang des Zugwegs besteht zudem ein absolutes Haltverbot. Wer dort parkt, muss damit rechnen, abgeschleppt zu werden. Fahrzeuge, die sich um 12 Uhr noch im Sperrbereich befinden, können nur über den Berliner Platz oder die Theodor-Heuss-Straße abfahren.

 

Die Innenstadt sollte großräumig umfahren werden. Dies ist von West nach Ost nur über die Düsseldorfer Straße, Berghausener Straße, Winkelsweg und Schneiderstraße zur Hardt und in umgekehrter Richtung möglich. Von Süden nach Norden kann man die Zugstrecke ebenfalls nur über die Düsseldorfer Straße oder die Talstraße umfahren. Ausreichende Parkmöglichkeiten bestehen in der Parkpalette an der Turnerstraße, auf dem Rathausparkplatz und am Freizeitpark.

 

Über die Solinger Straße und Hauptstraße verlaufen wichtige Busverbindungen, so dass beide Straßen nach dem Ende des Zuges und der Reinigung zügig freigegeben werden müssen. Nur so kann der öffentliche Nahverkehr seine Aufgabe erfüllen – gerade an Karneval!

  • Karnevalssonntag

Veedelszoch in Berghausen

Am Karnevalssonntag 23.02.2020 beginnt ab 14:11 Uhr der Veedelszoch in Berghausen.  Der Ortskern von Berghausen ist dann ab etwa 12 Uhr  bis 17 Uhr komplett gesperrt. Parkmöglichkeiten sind am P+R Parkplatz am S‑Bahnhof und am Wasserski‑Zentrum vorhanden. Die Buslinie 777 umfährt den Ortskern in beiden Richtungen direkt zur Haltestelle S-Bahnhof Berghausen.

 

Reusrather Lichterzug

Der Reusrather Lichterzug startet ab 18:11 Uhr zieht am Sonntagabend 23.02.2020 über Heerstraße, Grillenpfad, Bienenweg und Gartenstraße und Opladener Straße.

 

Das Insektenviertel ist ab ca. 16 Uhr gesperrt. Spätestens ab 16.30 Uhr wird auch die Opladener Straße zwischen Gartenstraße und Trompeter Straße gesperrt, auch hier gilt ein absolutes Haltverbot. Eine weiträumige Umleitung über Leichlingen und die Trompeter Straße ist eingerichtet worden. Während der Zugauflösung gegen 20.30 Uhr muss auch auf der Trompeter Straße mit kurzfristigen Sperrungen gerechnet werden.

 

Es wird dringend angeraten, die vom RCC e.V. bereit gestellten Sonderbusse zu benutzen. Zum Gewerbegebiet in der Robert-Koch-Straße, das als Parkplatz genutzt werden kann, fahren ebenfalls die Sonderbusse der WUPSI. In diesem Jahr wurden insgesamt sechs zusätzliche Touren in Absprache mit der WUPSI und der Stadt ermöglicht.

 

Auch 2020 gilt beim Lichterzug: mobile Beschallungsanlagen (rollende Diskotheken) dürfen am Zugweg des Lichterzuges auf öffentlichen Verkehrsflächen nicht mitgeführt oder betrieben werden. Davon ausgenommen sind handtragbare Geräte. Im Rahmen des Sicherheitskonzeptes ist diese Maßnahme vom Veranstalter und den beteiligten Behörden beschlossen worden, um die Verkehrssicherheit gewährleisten zu können. Zuletzt bildeten sich um diese Anlagen größere Menschentrauben, so dass der Lichterzug immer wieder angehalten wurde.

 

Von dieser Regelung sind natürlich nicht die zahlreichen privaten Garten- und Hauspartys der Anlieger betroffen.

 

- Quelle/Bild: Stadt Langenfeld


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: