Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Samstag, 22. Februar 2020

Landrat Michael Kreuzberg empfing kleine und große Tollitäten

Landrat Michael Kreuzberg mit den Tollitäten der Session

Rhein-Erft-Kreis - Insgesamt 29 kleine und große Dreigestirne, Prinzenpaare, Prinzessinnen und Prinzen, aber auch eine alte Lackwurst und Umsbusche waren am 17. Februar der Einladung von Landrat Michael Kreuzberg zum traditionellen Tollitätenempfang ins karnevalistisch geschmückte Bürgerhaus in Bergheim-Oberaußem gefolgt.

 

Wie in den vergangenen Jahren auch richtete der Landrat an die rund 300 Jecken im Saal eine kurzweilige, aber auch kritische kölsche Reimrede. Inspiriert durch den Refrain vom „Stammbaum“ von den Bläck Fööss setzte er sich mit Fremdenfeindlichkeit, Demokratieverachtung und Hass auseinander. In seiner Rede dankte er den Tollitäten für ihr Engagement, mit ihrem rheinischen Frohsinn alle Menschen mitzunehmen und keine Unterschiede in Religion, Hautfarbe oder gesellschaftlichem Rang zu machen.

 

Der Leiter der Kulturabteilung des Rhein-Erft-Kreises, Engelbert Schmitz, übernahm in bewährter Weise die Moderation und begrüßte auf der Bühne die Showtanzgruppe „Starlights“ der Karnevalsfreunde Oberaußem sowie die Prinzengarde Rot-Weiß Hürth.

 

Bei Kölsch und rheinischen Tapas genossen die regierenden Tollitäten der Session mit ihrem Gefolge die ungezwungene Atmosphäre zum Austausch mit den zahlreich erschienenen Tollitätenkolleginnen und –kollegen.

 

- Quelle/Foto: Rhein-Erft-Kreis

 

 


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: