Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 25. Februar 2020

OZ-Buchtipp: Shinrin Yoku – Heilsames Waldbaden

Shinrin Yoku – was ist das? Vereinfacht ausgedrückt kann davon gesprochen werden, dass im Wald spazieren gegangen wird. Dies geschieht anders als beim Wandern. In aller Ruhe, langsam und entspannt. In Japan wird Shinrin Yoku schon einige Jahre praktiziert. Autor Yoshifumi Miyazaki bringt in seinem Buch die japanische Therapie zur Erlangung innerer Ruhe näher.

Stress und daraus resultierende stressbedingte Erkrankungen sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Um dieses Problem zu lösen, gibt es zahlreiche Ansätze. Ein Ansatz ist, durch Naturtherapie den Stresspegel zu senken, die Lebensqualität zu verbessern. Die Natur, und speziell der Wald, sind seit Jahren ein Ort, wo sich Menschen hingezogen fühlen, Ruhe und Entspannung suchen.

Warum kann die Natur Stress senken? Auf diese Frage geht Miyazaki in seinem Buch umfassend ein. Er erklärt unter anderem, was mit passivem und aktivem Wohlbefinden gemeint ist. Er macht die Bedeutung der Bäume für sein Land Japan deutlich und berichtet über die Naturtherapieforschung in Japan. Eine einfache Meditation und Atemübungen fehlen in dem lesenswerten Buch natürlich nicht.

Das Lesen des Buches Shinrin Yoku ist wie der Besuch eines Waldes. Als Leser fühlt man sich danach entspannt und frisch. Das Werk ist sehr interessant. Es bringt einem nicht nur die Naturtherapie näher. Auch Japan rückt näher heran.

Daten zum Buch:
Shinrin Yoku
Heilsames Waldbaden
Von Yoshifumi Miyazaki
Erscheinungsjahr: 2018
Seiten: 192
Preis: 17 Euro
ISBN-Nr.: 978-3-424-15347-7

Verlag:
Irisana-Verlag, ein Unternehmen der
Verlagsgruppe Random House GmbH
Neumarkter Straße 28
81673 München

 



- Quelle/Foto: OZ (HB)



Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: