Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Dienstag, 03. März 2020

Hinweis zu Anlaufstellen bei Symptomen des Coronavirus

Rhein-Kreis Neuss - Bei Symptomen des Coronavirus, wird geraten als Vorsichtsmaßnahme die Hotline des Kreis-Gesundheitsamtes unter 02181/601-7777, den jeweiligen Hausarzt oder außerhalb der Öffnungszeiten die Notarztpraxen anzurufen. Bis eine Klärung über eine Infektion erfolgt ist, soll möglichst Kontakt zu anderen Menschen vermieden werden.

Die Hotline des Kreis-Gesundheitsamtes ist unter der Telefonnummer 02181/601-7777 montags – freitags von 8 – 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 - 18 Uhr erreichbar.

Es wird darauf hingewiesen, dass außerhalb der Öffnungszeiten der Arztpraxen eine Testung auf Coronavirus weder in den Notfallpraxen, im Gesundheitsamt noch in den Ambulanzen der Krankenhäuser erfolgen kann.

Die Testung erfolgt nach Prüfung der Notwendigkeit zu den Öffnungszeiten in den Arztpraxen.

Von grippalen Symptomen Betroffene werden gebeten, zuhause zu bleiben und Großveranstaltungen zu meiden.

Zu den Symptomen des Coronavirus zählen Erkältungssymptome jeder Schwere, starker Husten, Fieber und Atemnot. Diese Symptome könnten allerdings auch durch die Grippe ausgelöst werden. Wichtig zur Unterscheidung ist, ob man sich bis maximal 14 Tage vorher in einem Risikogebiet (China: Provinz Hubei und die Städte Wenzhou, Hangzhou, Ningbo und Taizhouin; Iran: Provinz Ghom; Italien: Provinz Lodi in der Lombardei und die Stadt Vo in der Provinz Padua; Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do) aufgehalten hat oder Kontakt zu einem nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Patienten hatte. Dies sollte unbedingt erwähnt werden.

 

- Quelle: Rhein-Kreis Neuss

- Foto: http://de.freeimages.com/photo/sneeze-1431371Sebastian Smit


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: