Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Donnerstag, 26. März 2020

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Januar 2020: + 2,6 % saisonbereinigt zum Vormonat

Wiesbaden (ots) - Die Ausbreitung des Coronavirus hatte im Januar 2020 noch keine Effekte auf die Neuaufträge im Bauhauptgewerbe: Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Januar 2020 saison- und kalenderbereinigt 2,6 % höher als im Dezember 2019. Im weniger schwankungsanfälligen Dreimonatsvergleich stieg das reale Volumen der saison- und kalenderbereinigten Auftragseingänge von November 2019 bis Januar 2020 gegenüber August bis Oktober 2019 um 10,5 %.


Im Vorjahresvergleich war der reale Auftragseingang im Bauhauptgewerbe im Januar 2020 kalenderbereinigt 6,3 % höher.

Mit rund 6,4 Milliarden Euro lagen die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Januar 2020 nominal (nicht preisbereinigt) 9,1 % höher als im Januar 2019. Das war der höchste jemals gemessene Wert an Aufträgen in einem Januar in Deutschland.

 

Weiterführende Informationen

Erfasst werden Betriebe von Unternehmen mit 20 und mehr tätigen Personen. Weitere methodische Hinweise befinden sich in den Erläuterungen zur Statistik und der Erläuterung zur Saisonbereinigung, sowie in den Qualitätsberichten zum Baugewerbe.

 

- Quelle: OTS: Statistisches Bundesamt

- Foto: OZ


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: