Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Freitag, 29. Mai 2020

Hennefer Hospizverein Lebenskreis: Telefonische Beratung

Hennef - Seit 2000 begleitet der Hennefer Hospizverein "Lebenskreis" Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Der Hospizverein will Angehörige entlasten und durch sachkundige Beratung in dem Entschluss zur häuslicher Betreuung bestärken. Zurzeit gibt es aussschließlich eine telefonische Beratung unter: 02242/917037.


Begleitung Sterbender
Wenn Menschen erfahren, dass sie unheilbar krank sind und bald sterben müssen, sind sie selbst und die Angehörigen oft überfordert und ratlos, obwohl wichtige Fragen schnell geklärt werden müssen: Wie kann im Sinne des Kranken gehandelt werden, ist eine Versorgung zu Hause möglich, wer hilft bei psychosozialen, spirituellen oder religiösen Fragen? Welche finanziellen Belastungen entstehen, und welche Hilfen gibt es? Hier bietet der ambulante Hospizverein seine Unterstützung in Form von Beratung, Entlastung und Begleitung an. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind lebenserfahren und werden sorgfältig aus- und fortgebildet. Sie sind auf die vielfältigen und schwierigen Situationen eingestellt. Ihr Einsatz wird durch die Koordinatorinnen und durch Supervision im Team begleitet.


Begleitung Trauernder

Für die Begleitung und Beratung trauernder Menschen stehen mehrere ehrenamtliche Mitarbeiter bereit, die speziell für diese Aufgabe aus- und fortgebildet sind. Das Team des Hennef Hospizvereins Lebenskreis steht Betroffenen als Ansprechpartner per E-Mail: lebenskreis@hospizverein-hennef.de oder unter www.hospizverein-hennef.de oder telefonisch unter: 02242/917037zur Verfügung.
Ort: Hospizverein "Lebenskreis", Kurhausstraße 1, Hennef

 

- Quelle: stadt Hennef

- Foto: http://www.freeimages.com/photo/legality-1238838Jose Rivera


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: