Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 22. Juli 2020

Fundbüro bietet neues, digitales Angebot: Gegenstände suchen und Verlust anzeigen

Bochum - Das Bochumer Fundbüro bietet ab heute, 22. Juli, einen neuen digitalen Service für alle Bürgerinnen und Bürger: Wer in Bochum einen Gegenstand verloren hat, kann online nachsehen, ob dieser im Fundbüro abgegeben wurde und gegebenenfalls den Verlust anzeigen. Das Programm informiert das Fundbüro selbstständig, sobald eine Übereinstimmung zwischen einer verlorenen und einer gefundenen Sache besteht. Die neue Plattform ist unter https://www.bochum.de/fundbuero erreichbar. Verschiedene Filteroptionen erleichtern die Suche und grenzen die möglichen Treffer schnell auf einen übersichtlichen Teil ein. Aktuell beginnen die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Registrierung vorhandener Verlustgegenstände, so dass in den nächsten Tagen immer mehr Gegenstände einsehbar sein werden. Nicht alle Informationen über die Fundsachen werden preisgegeben, sodass eine Überprüfung der Eigentumsverhältnisse weiterhin möglich ist.

 

- Quelle: Stadt Bochum

- Foto: http://www.freeimages.com/photo/writing-on-laptop-1153506Peter Nielsen


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: