Einzugsgebiet NRW

Die OZ Onlinezeitung
auf Facebook



OZ – Onlinezeitung Zeitung für NRW UG (haftungsbeschränkt )

Anzeigen

NEU: Unsere OZ-App 2.0!
Android app on Google Play

Themen im Detail


Mittwoch, 29. Juli 2020

Kulturhistorisches Museum Haus Kemnade und Heimatmuseum Helfs Hof öffnen wieder

Bochum - Das Kulturhistorische Museum Haus Kemnade, An der Kemnade 10, Hattingen, öffnet nach coronabedingter Schließung wieder ab Sonntag, 2. August. Die Ausstellungen sind zu den regulären Öffnungszeiten unter Einhaltung der Hygieneregeln zugänglich. Aktuell läuft die Wechselausstellung „Zeitenwende“ mit Arbeiten des Bochumer Künstlers „Žara“ Žarko Radić.

Der Künstler bedient sich informeller Gebilde und abstrakter Formen, aber auch gegenständliche Motive werden in seine Bildwelten integriert. „Žara" übersetzt traditionelle Malerei mit digitalen Motiven und Techniken in die „Jetzt-Zeit“. Die Ausstellung ist bis zum 11. Oktober, dienstags bis sonntags jeweils 11 bis 17 Uhr, zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Auch Führungen des Fördervereins Haus Kemnade und Musikinstrumentensammlung Grumbt durch die Sammlungen des Hauses sind wieder möglich. Treffpunkt für die traditionelle Führung am ersten Sonntag des Monats ist am 2. August um 12 Uhr der Eingang im Innenhof. Sonderführungen können unter 0234 30268 vereinbart werden.

Das Heimatmuseum Helfs Hof, In den Höfen 37, steht seinen Besucherinnen und Besuchern wieder ab Samstag, 1. August, zur Verfügung. Die Ausstellung mit bäuerlichen Gebrauchsgegenständen aus verschiedenen Jahrhunderten und einer Sammlung zur Wattenscheider Geschichte ist donnerstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Für den Besuch gelten die aktuellen Hygieneregeln.

 

- Quelle/Bild: Stadt Bochum


Nach oben

Bundesliga powered by Kicker Online

Anzeigen


Suchbegriffe: